Vor dem Dialog zwischen Biden und Putin haben sich Europäer und Amerikaner zusammengeschlossen, um die Souveränität des Landes zu verteidigen

während die Joe Biden Wladimir Putin wird an diesem Dienstag per Videoverbindung miteinander sprechen, da sich das Gespenst einer schweren diplomatischen Krise in der Ukraine-Akte nähert. Angesichts der “Spannungen zwischen Russland und
UkraineAm Montag stellte der Elysee fest, dass die Führer Deutschlands, der Vereinigten Staaten, Frankreichs, Italiens und des Vereinigten Königreichs „ihre Entschlossenheit zum Ausdruck gebracht haben, die Souveränität der ‚Ukraine‘ zu respektieren“.

Die französische Präsidentschaft, die Russland vorwarf, einen Angriff auf seinen Nachbarn Emmanuel Macron und die vier anderen Staats- und Regierungschefs vorbereitet zu haben, “bekundeten ebenfalls ihre Entschlossenheit, sich für den Frieden und die Sicherheit in Europa einzusetzen”, fügte die französische Präsidentschaft hinzu. Die fünf Führer. Laut dem Elysee erwähnten sie alle die Notwendigkeit von Russland Sie nimmt im Rahmen der sogenannten “Normandie”-Gruppe unter der Schirmherrschaft Frankreichs und Deutschlands wieder Verhandlungen mit der Ukraine auf.

Washington-Warnung

Der Druck steigt also steck es rein bevor Sie es mit Biden austauschen. Das Weiße Haus hat am Montag in Moskau sogar gewarnt, dass die USA neben der Verhängung von Wirtschaftssanktionen bereit seien, im Falle eines Angriffs auf die Ukraine ihre Militärpräsenz in Osteuropa zu verstärken.

Als Zeichen der Spannungen ging der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj am Montag im Osten seines Landes mit prorussischen Separatisten an die Front. Wie ein hochrangiger US-Beamter sagte Washington Post Am Freitag bereitete Russland eine Offensive für Anfang 2022 vor, an der bis zu 175.000 Mann beteiligt waren. Moskau hat jedoch mehrfach jegliche Anfeindungen geleugnet und den westlichen Ländern zunehmende “Provokationen” vorgeworfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.