Vulkanausbruch auf La Palma: Beeindruckender Lava-„Tsunami“ von Cumbre Vieja trifft erneut die Insel

Ein beeindruckender Lavastrom brach mit hoher Geschwindigkeit von Cumbre Vieja aus, diesem Vulkan, der seit mehreren Wochen auf La Palma ausbricht. Die Bilder sollen die Geschichte der Kanareninsel darstellen.

Die Lage auf La Palma ist alles andere als stabil. Wenn Lava an Boden gewinnt und Tiere gefangenEs ist eine neue Auswahl, die am Freitag, den 15. Oktober, stattfand.

Es befindet sich nördlich des Kraters des Vulkans alter Gipfel, Das ist großartig Lavastrom Einfach mal abbiegen Einfach super.

Bilder verewigt auf Twitter von InvulkanVulkanisches Institut der Kanarischen Inseln, zeigt die Menge an geschmolzener Lava schneller Vorlauf. Es ist echt ““Tsunami-Feuer” Welcher aus dem Vulkan ein paar Meter vom Haus entfernt entweicht. Die Intensität der vulkanischen Aktivität auf der Insel scheint in den nächsten Tagen nicht nachzulassen.

doppelter seismischer Schwarm

Die Erdbebenaktivitäten auf der Insel eskalierten am Donnerstagmorgen weiter. In Mazu ereignete sich ein Erdbeben der Stärke 4,4, eines der größten seit Beginn der Eruption. Laut einem IGN-Geologen Geographisches Institut von SpanienHey Rosa Matthews, diese Aktivität ähnelt “seismischen Schwärmen”, einer Reihe von Erdbeben, die an einem bestimmten Ort über mehrere Tage hinweg auftreten.

Ein Phänomen, das direkt mit zwei Magmareservoirs zusammenhängt, die “Gesteine ​​ausstoßen und Erdbeben erzeugen”, sagt er. Die Aktivität auf der Insel ist immer noch sehr hoch, wie auf den Bildern unten von einem eingestürzten Haus zu sehen ist Unter der Kraft des Lavastroms.

Siehe auch  Der für den 29. Juli angesetzte Planetary Resource Overshoot Day kehrt auf sein Niveau vor der Gesundheitskrise zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.