Vulkanausbruch auf La Palma: Eine Drohne hat es geschafft, das Innere des Kraters zu fotografieren, die außergewöhnlichen Bilder des Vulkans, als ob Sie dort wären

Während Experten mit stärkeren Erdbeben rechnen, als seit 6 Wochen gemessen wurden, ist es einer Drohne gelungen, in den Krater des Vulkans vorzudringen.

Wann Cumber-Vega-Vulkan Wird er aufhören zu verschwenden? Wann ist das schrecklich Eruption Wirst du aufhören, eine Insel zu zerstören? Palme ? Eines ist sicher, das Ende der Feindseligkeiten ist nicht für morgen auf dieser Insel im Archipel Kanarische Inseln (Spanien) Fast 6 Wochen lang von der Katastrophe hart getroffen. Wir fragen uns immer noch, wie wir es nicht bereuen, inmitten von 2.000 leerstehenden Häusern und 900 Hektar, die durch den Zweiten Weltkrieg zerstört wurden, gestorben zu sein. machen.

Erwartete Erdbeben

Und während die Spezialisten an Ruhe glaubten,Die Vulkanaktivität hat seit Ende letzter Woche mit aller Macht wieder aufgenommen, Eintreten Lavaströme, Eruptionen und Erdbeben. Gerade dieser letzte Punkt interessiert die Experten am meisten. Tatsächlich erschüttern täglich 200 Erdbeben La Palma. Die wichtigsten wurden mit einer Kraft von 4,9 Grad “geflasht”. Und jetzt glauben Meteorologen, dass größere Erdbeben kommen werden.

Währenddessen spuckt der Vulkan noch immer Feuer. mit Datei Lavafontäne die eine Höhe von 600 Metern erreichte In den letzten 48 Stunden.

Amerikanischer Fernsehsender Freitag ABC Enthüllt atemberaubende Fotos des Kraters im Inneren, aufgenommen von einer Drohne. Die Cumber-Vega-Vulkan Als wärst du da.

Siehe auch  Fantastisches Video: 16-jähriger Surfer von einem Hai in der Hauptstadt angegriffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.