Warum Vollbeschäftigung an Filmsets die Dreharbeiten erschwert

Im Frühjahr, als France 2 Regisseur Antoine Garceau hinzuzog, um eine Adaption von Elementarteilchen Von Michel Houellebecq erfassen zwei Techniker Covid-19, ein Mechaniker und ein Kameraassistent. Überraschung: Wo vor einigen Jahren bei dieser Fotosession in der Bretagne zwei Telefonate genügten, um sie zu ersetzen, brauchte es jetzt Dutzende von Anrufen, um einen Personalvermittler zu finden.

« Es ist verrückt, was los ist, überrascht der Regisseur von Athena, wo er neben Cedric Klapish und Lola Doillon den vierten Teil – in Form einer Serie – von . dreht spanisches Hostel. Aber diese Geschichte kann dir jeder erzählen. » Claire Dennis schießt Die Sterns in n in Panama und Schwierigkeiten, einen Postproduktionsleiter zu finden; Olivier Nacache und Eric Toledano waren mitten in der zweiten Staffel vonin BehandlungIm Frühjahr haben Sie es schwer, Techniker, aber auch Ausrüstung und Kameras zu finden: « Uns fehlten sogar die in China hergestellten Batterien. »

Lesen Sie auch Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Dreharbeiten zu einem ausgesetzten französischen Film

Gerüchte besagen, dass es in Paris keine Bahnverfolgung mehr geben wird. Haben wir noch genug Kabel übrig? Regisseur fragt… Hollywood Panic sur Seine. Es ist die große Ironie, die diesen Beruf reizt: Während das Publikum noch nicht massenhaft in die Dunkelkammern zurückgekehrt ist, hat die Umgebung eine solche Euphorie noch nie erlebt. « Ironischerweise ist das Vollbeschäftigung », erklärte er, mitten in der Haft, die als Mörder der siebten Kunst gilt, fassungslos Eric Toledano.

Kochtopf

Die Gleichung ist jedoch einfach: Die Verdoppelung der Röhren (Plattformen – Netflix, OCS, Amazon, Apple TV, Mubi…) bedeutet eine Verdoppelung der Inhaltsanfragen und eine Verdoppelung der Knospen gleichermaßen. Hinzu kommt der Triumph der Serie auf dem kleinen Bildschirm – der viele Menschen über längere Zeiträume, etwa 100 aufeinanderfolgende Tage für 8-10 52-minütige Episoden anspricht – und Sie haben einen Topf mit kochendem Wasser.

“Vorbei sind die Zeiten, in denen die Leute in der Filmindustrie Mühe hatten, über die Runden zu kommen”, sagt Produktionsleiterin Sandrine Bkut.

« Vorbei sind die Zeiten, in denen die Leute in der Filmindustrie Mühe hatten, über die Runden zu kommen.“Sandrine Bakout, die gerade einen Film gedreht hat Asterix Von Guillaume Canet als Produktionsleiter. Mit der Unterstützung des Logistikleiters, des Accounts Production Officer und des Associate Technician Managers steht der Produktionsleiter in dieser Krise an vorderster Front.

Siehe auch  Danny Boone und Lawrence Arne Unzertrennlich: Das Paar taucht in einem ehrgeizigen Projekt auf: Slideshow

Sie haben noch 73,94 % dieses Artikels zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.