Was ist Aphasie, die Krankheit, an der Schauspieler Bruce Willis leidet?

Vor einiger Zeit gab der Schauspieler Bruce Willis bekannt, dass er seine Karriere „rückgängig machen“ würde, nachdem bei ihm Aphasie diagnostiziert wurde, eine Störung, die durch Schäden an Gehirnbereichen verursacht wird, die mit dem Verstehen und Ausdrücken von Sprache verbunden sind. Rumer Willis, die Tochter von Willis und Demi Moore, enthüllte in einem Instagram-Post, dass die Diagnose ihres Vaters „ihre kognitiven Fähigkeiten beeinflusst“.

Aphasie kann das Schreiben, Sprechen und Verstehen von Sprache erschweren. Am häufigsten tritt eine Aphasie plötzlich nach einem Schlaganfall oder einer Hirnverletzung auf. Manchmal kann es sich auch im Laufe der Zeit als Folge eines langsam wachsenden Hirntumors entwickeln. Die Anzeichen und Symptome einer Aphasie können variieren, je nachdem, welcher Teil des Gehirns betroffen ist und wie groß der Schaden ist. Aphasie kann die expressive Sprache beeinflussen, d. h. die Leichtigkeit, mit der eine Person Wörter und Sätze zusammensetzen kann, um mündlich oder schriftlich zu kommunizieren, und die rezeptive Sprache, d. h. die Leichtigkeit, mit der eine Person versteht, was sie hört oder liest.

Arten von Aphasie

Es gibt verschiedene Arten von Aphasie, je nachdem, welcher Teil des Gehirns betroffen ist. Hier sind ein paar:

nicht fließende Aphasie

Diese Art der Aphasie wird auch als Broca-Aphasie bezeichnet, bei der der linke vordere Bereich des Gehirns betroffen ist. Die Sprache ist bei Menschen mit nicht fließender Aphasie stark beeinträchtigt, oft beschränkt auf kurze Äußerungen von weniger als vier Wörtern. Der Wortschatz ist begrenzt und die Betroffenen müssen große Anstrengungen unternehmen, um Laute zu bilden. Menschen mit Broca-Aphasie sind oft in der Lage, Sprache und Lesen gut zu verstehen, aber ihre Schreib- und Sprechfähigkeiten können stark beeinträchtigt sein.

Siehe auch  Wissenschaftler suchen nach Genen für schwere Fälle

flüssige Aphasie

Menschen mit Aphasie neigen dazu, leicht und flüssig in langen, komplexen Sätzen zu sprechen, aber diese Sätze sind bedeutungslos oder enthalten falsche oder unbekannte Wörter. Dieser Zustand, auch Wernicke-Aphasie genannt, beraubt Menschen ihrer Fähigkeit, gesprochene Sprache vollständig zu verstehen, ohne zu wissen, dass andere sie nicht verstehen können. Ursache der Wernicke-Aphasie ist eine Schädigung der linken Mittelhirnhälfte.

Internationale Aphasie

Dies ist die schwerste Form der Aphasie, bei der die Betroffenen einige unkenntliche Wörter sagen und wenig oder gar keine gesprochene Sprache verstehen. Die Fähigkeit zu lesen und zu schreiben verschwand. Menschen mit globaler Aphasie haben erhebliche Hirnschäden, normalerweise durch einen Schlaganfall.

Nichtfließende gemischte Aphasie

Dieser Zustand ähnelt der Broca-Aphasie, bei der die Patienten eine eingeschränkte Sprache haben. Aber im Gegensatz zur Broca-Aphasie haben diese Patienten auch Schwierigkeiten, Sprache sowie Lesen und Schreiben zu verstehen.

anomische Aphasie

Diese Art von Aphasie tritt auf, wenn Menschen keine Worte für die Dinge finden, über die sie sprechen oder schreiben möchten, insbesondere bedeutungsvolle Substantive und Verben. Ihre Sprache ist fließend und grammatikalisch korrekt, aber sie sprechen mit mehrdeutigen Ausdrücken. Sie verstehen Sprache ziemlich gut und können in den meisten Fällen lesen.

Symptome einer Aphasie

Aphasie ist ein Zeichen für eine Grunderkrankung, wie zum Beispiel einen Schlaganfall.

Symptome einer Aphasie sind:

Sprechen Sie in kurzen oder unvollständigen Sätzen
Sprechen Sie bedeutungslos oder sagen Sie unkenntliche Wörter
Ersetzen Sie ein Wort oder einen Ton durch ein anderes
Nicht verstehen, was andere sagen
Sinnlose Wörter oder Sätze schreiben.

Die Hauptursachen für Aphasie

Aphasie tritt häufig nach einer Hirnverletzung und am häufigsten nach einem Schlaganfall auf. Ein Schlaganfall wird entweder durch ein Blutgerinnsel (ischämischer Schlaganfall) oder eine Blutung im Gehirn (hämorrhagischer Schlaganfall) verursacht. Blutverlust in einem Bereich des Gehirns kann Gehirnzellen in den Bereichen, die die Sprache steuern, schädigen oder absterben. Andere, weniger häufige Ursachen können die Hauptursache für diesen Zustand sein, einschließlich eines Gehirntumors oder einer fortschreitenden neurologischen Erkrankung.

Siehe auch  Das Universitätszentrum Martinique (CHUM) startet ein neues

Migräne kann eine vorübergehende Aphasie verursachen, normalerweise während der Auraphase einer Migräneattacke, die der Kopfschmerzphase vorausgeht oder sich mit ihr überschneidet.

Aphasie-Behandlungen

Die Behandlung konzentriert sich in der Regel auf die Verbesserung der Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten. Patienten können mit einem Logopäden an Übungen arbeiten, um das Lesen, Sprechen, Schreiben und Verstehen zu verbessern. Wenn dies nicht gelingt, können Patienten auch lernen, mit anderen Methoden zu kommunizieren, z. B. indem sie auf Karten mit Wörtern oder Bildern zeigen, Smartphone-Apps verwenden, um die Kommunikation zu erleichtern oder Sprache zu erzeugen, oder andere Arten von Hilfstechnologien verwenden.

* Presse Santé ist bestrebt, Gesundheitswissen in einer für alle zugänglichen Sprache zu vermitteln. In keinem Fall können die bereitgestellten Informationen die Beratung durch einen Arzt ersetzen.

Wie unsere Inhalte?

Holen Sie sich jeden Tag unsere neuesten Veröffentlichungen kostenlos und direkt in Ihren Posteingang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.