Was ist dieser mysteriöse „Würfel“ auf der anderen Seite des Mondes?

primär
Der chinesische Rover Yutu-2 hat Bilder eines mysteriösen „Würfels“ auf der anderen Seite des Mondes aufgenommen. Aber was könnte es sein?

Die faszinierende Figur befindet sich auf der anderen Seite des Mondes, die niemals dem Planeten Erde zugewandt ist. Der Ort, an dem sich derzeit der chinesische Rover Yutu-2 befindet, der uns nach Informationen von Unsere beliebte chinesische Wissenschaftswebsite.

Auf der anderen Seite des Mondes wurde von Chinas Mondlandefähre Yutu-2 eine mysteriöse würfelförmige „Hütte“ oder „Haus“ entdeckt.

Der Rover wird die nächsten zwei bis drei Monate damit verbringen, ihn zu validieren. pic.twitter.com/7PHclAMcKW

— Zahack Tanvir — Zahack Tanvir (@zahacktanvir) 7. Dezember 2021

Dieser „Würfel“, der bereits von der chinesischen Raumfahrtbehörde „Mystery House“ genannt wurde, befindet sich etwa 80 Meter nördlich des chinesischen Rovers, im Mondkrater Von Kármán (wo der Roboter landete). Es wurde im November, am 36. Mondtag der Mission, gesichtet, und es könnte sich um einen Felsen handeln, der nach dem Ausheben aufgrund seiner Kollision mit dem Satelliten aus dem Boden kam.

2 bis 3 Monate für 80m

Die chinesische Raumfahrtbehörde plante, den Rover innerhalb der nächsten 2-3 Mondtage (ein Mondtag entspricht ungefähr einem Erdmonat) näher an den mysteriösen Würfel zu bringen. So soll der Rover drei Monate brauchen, um die 80 Meter zurückzulegen, die ihn vom „Mystery House“ trennen. Denken Sie daran, dass die Maschine mit Solarenergie betrieben wird und auf ihrem (kurzen) Weg viele Hindernisse überwinden muss.

Siehe auch  Kensington UH1400P Test: Der USB-C-Hub macht alles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.