Washington rät seinen Bürgern von Deutschland und Dänemark ab

Die epidemiologische Erholung in Europa ist auf der anderen Seite des Atlantiks besorgniserregend. Am Montag informierten US-Behörden ihre BürgerVermeiden Sie Reisen nach Deutschland und Dänemarkstark von der neuen Welle der Covid-19-Pandemie betroffen. Das Außenministerium gab zwei Bulletins unter Stufe 4, der höchsten Alarmstufe, Alarmstufe für diese beiden Länder, heraus und stellte fest „Sehr hohes Niveau von Covid-19“.

Davor warnte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, dessen Land in der vergangenen Woche eine Rekordzahl von mehr als 65.000 täglichen Infektionen verzeichnete „Jeder ist oder wird geimpft, geheilt oder stirbt.“ bis zum Ende des Winters. In Deutschland liegt die Durchimpfungsrate unter 70 % und damit niedriger als in anderen europäischen Ländern wie Frankreich, wo sie 75 % erreicht.

Um dieser Welle entgegenzuwirken, ist das benachbarte Österreich trotz der intensiven Unzufriedenheit, die an diesem Wochenende auf den Straßen zum Ausdruck kam, wieder zurück. eingeschränkte Bevölkerung Bis 13.12. Das Außenministerium hatte bereits im August die Alarmstufe mit Blick auf Frankreich auf Stufe 4 angehoben, da diese auf Stufe 3 gesenkt wurde, und dann die Schweiz, bereits wegen der erhöhten Gesundheitsrisiken angesichts der Epidemielage.

Die Redaktion empfiehlt

Siehe auch  MySports und die National League verlängern ihre Medienpartnerschaft um 5 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.