Weltmeisterschaft: Kanada – USA, Finnland – Deutschland im Halbfinale

Die Kanadier kamen im Pool kurz vor dem Ausscheiden und besiegten die Russen in der Verlängerung mit 2:1 im Showdown zwischen den beiden Mächten, die seit der Gründung des Events mehr als zwei Drittel der Titel gewonnen haben (26 für Kanada, 27 für die Meisterschaft). Sowjets und Russen). Den entscheidenden Treffer erzielte Andrew Mangyapan von Calgary Flames. Kanada hatte einen katastrophalen Start in diese WM und verlor seine ersten drei Spiele, darunter 5:1 gegen die Vereinigten Staaten, die um den Einzug ins Finale kämpfen werden.

Die Amerikaner zogen (6:1) ins Viertelfinale gegen die Slowaken ein, die nach der ersten Halbzeit bereits mit 3:0 zurücklagen. Dies ist der siebte Sieg in acht Spielen für die Vereinigten Staaten, die seit … 1960 auf der Jagd nach der Weltgoldmedaille sind. Ihre einzige Niederlage im Pool sind die Finnen, die seit 2019 Titelverteidiger sind (die Ausgabe 2020 wurde wegen zur Pandemie). Die nordische Mannschaft ist dank des knappen 1:0-Siegs gegen Tschechien weiterhin auf dem Weg zum vierten Titel. Sie werden im Halbfinale gegen die Deutschen die Favoriten sein, die Überraschung der Gäste aus den letzten Vier, die die Schweiz im Elfmeterschießen mit 3 zu 2 eliminierten.

Ergebnisse

Weltmeisterschaft

Kanada gewinnt 27 WM-Titel und Russland-Spiele

06.06.2021 um 20:38 Uhr

Deutschland besiegt die Schweiz mit 3:2 im Elfmeterschießen

USA schlagen die Slowakei 6-1

Kanada besiegt Russland 2-1

Finnland besiegt Tschechien mit 1:0

Leben

“Back to Back” für Tampa Bay, der immer noch Stanley Cup-Sieger ist

07.08.2021 um 05:03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.