Weltpremiere: Lesbian Reality TV kommt nach Deutschland

Im Jahr 2019 schrieb TV Now Geschichte, indem es einen schwulen “Junggesellen” namens “Prince Charming” ausstrahlte. Das lesbische Äquivalent “Princess Charming” ist zwei Jahre zu spät, bleibt aber ein Pionier. Die erste Folge dieser Reality-Show, die im Dezember 2020 angekündigt wurde, wird Ende April ausgestrahlt. Die 30-jährige Irina Schloch von Colinas, die sich für Interessenvertretung und Brettspiele interessiert, eröffnet den Ball für diese erste Saison. „Ich bin stolz darauf, die erste Prinzessin zu sein. Ich habe großen Respekt vor dieser Rolle “, sagte RDL, ein deutsches Medienunternehmen.

Lesen Sie auch >> Q Metoo: Warum so lange m .nom

Die Show hat fast kein Tageslicht gesehen

Obwohl “Princess Charming” ein grundlegendes Update ist, bleibt das Format der Show das gleiche. Wie bei anderen Dating-Shows wurden zwanzig Frauen ausgewählt, um die Herzen der dreißiger Jahre zu gewinnen. Jede Woche werden die Kandidaten von der “Prinzessin” in einer Reihe aufgestellt, bis der Gewinner aus zwei Kandidaten im Finale ausgewählt wird.

LESEN SIE AUCH >> Alternative Therapie: Wie kann Frankreich noch anerkannt werden, um Homosexuelle bis 2020 zu “heilen”?

Während sich die Zuschauer bald freuen werden, „Princess Charming“ auf ihren Bildschirmen zu sehen, hat dieses Format fast nie Tageslicht gesehen. Das Produkt sollte ursprünglich ein Zwei-Wahl-Kandidat mit einer Mischung aus männlichen und weiblichen Schützen sein. Das Projekt wurde jedoch neu gestaltet, um trotz zahlreicher Anfragen des Publikums, aber auch von Kandidaten, die die lesbische Reality-Show beiden Seiten vorzogen, 100% weibliche Schauspieler zu bieten. Diese Weltpremiere gibt Ländern wie Frankreich die Möglichkeit, die bereits bestehende Version des “Bachelor’s” zu erneuern.

Siehe auch  Bundeswehr untersucht Einsatz von Raumfahrzeugen für nachrichtendienstliche Zwecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.