Wey Coffee 01 – Ein chinesischer pneumatischer PHEV-SUV, der 150 km elektrisch fahren kann

Ein Plug-in-Hybrid-SUV mit einer rein elektrischen Reichweite von 150 km? Das präsentierte der chinesische Hersteller Wey, eine Marke der Great Wall Group, anlässlich der Münchner Automobilausstellung mit Coffee 01.

Dieser etwas skandalöse SUV behauptet, einer der technisch fortschrittlichsten seiner Klasse zu sein, und alle sind verbunden mit Erstaunlicher Motor Was mehr überraschen wird als ein europäischer Hersteller.

Drei Bildschirme und Augmented Reality

Ästhetisch glänzt Coffee 01 nicht wirklich mit seiner Originalität. Geformte Formen und Chromdetails verleihen dem chinesischen SUV ein unverwechselbares Aussehen, obwohl es vor allem im Heck viele Anspielungen auf den Toyota RAV4 gibt.

mit 4,87 MeterMit einer Breite von 1,96 Metern und einer Höhe von 1,69 Metern ist er kaum kleiner als der BMW X5. LED-Scheinwerfer und versenkbare Griffe zeigen die technische Sorgfalt in der Kabine an, die dank eines Radstands von 2,91 Metern auch geräumig ist.

Wir finden ein 9,2-Zoll-Instrumentenkombi, einen 14,6-Zoll-Infotainment-Bildschirm und einen 9-Zoll-Touchscreen zur Steuerung der Klimaanlage. Darüber hinaus gibt es ein vertikales Display, das GPS-Richtungen in Augmented Reality auf einer Fläche von 7,5 Zoll anzeigt.

Weg Café 01

Hybrid alle Datensätze?

Wey Coffee 01 ist mit künstlicher Intelligenz ausgestattet und lernt ständig die Gewohnheiten seines Fahrers. Darüber hinaus verwenden die meisten Geräte den Qualcomm Snapdragon 8155-Halbleiter, der zu den fortschrittlichsten in der Automobilwelt gehört.

Der Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang verfügt über einen 203 PS starken Vierzylinder-Benziner, der mit zwei Elektromotoren verbunden ist, einer mit 150 PS und der andere mit 184 PS. Die kumulierte Stärke hat erreicht 476 PS Laut Hersteller. Die Kraft wird über ein Neungang-Automatikgetriebe auf den Allradantrieb verteilt. In Sachen Leistung wirbt Wey mit 0 bis 100 km/h in 5,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.

Siehe auch  Halbleiterknappheit: Deutsche Hersteller leiden
Wei Café 1

Abgesehen von dieser ziemlich wichtigen Kraft liegt das Überraschendste woanders. Wo die meisten Hybrid-SUVs eine 13- oder 14-kWh-Batterie mit sich führen, die bestenfalls etwa 50 km Stromautonomie garantiert, ist der Coffee 01 mit einer Batterie von 41,8 kWh Lass sie reisen bis 150 km mit einer Ladung.

Auch das Coffee 01 verspricht durch den Einsatz von 12 Sensoren und einer Frontkamera teilautonomes Fahren. Das Assistenzsystem ermöglicht es dem Fahrzeug, eine konstante Geschwindigkeit, Spurposition und Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug beizubehalten.

Dieses Modell ist ab Ende 2021 in Deutschland bestellbar. Preise und Verfügbarkeit für andere europäische Märkte werden noch bekannt gegeben. Eines ist sicher, das deutsche Premium-Plug-in-Hybrid-SUV wird mit diesem Modell einen starken Konkurrenten haben, vor allem wenn es preislich attraktiv ist. Ich antworte in ein paar Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.