Wie kann ich eine SD-Karte unter Windows 10/11 in FAT32 formatieren?

SD-Karten sind äußerst nützlich, um Dateien und Daten in einer einfach zu verwaltenden externen Quelle zu speichern. Wenn wir eine SD-Karte formatieren müssen, ist es wichtig, das richtige Format zu wählen, z. B. das FAT32-Format. Heute werden wir sehen, wie man eine SD-Karte in FAT32 mit Windows 10 auf einfache und schnelle Weise formatiert. Sehen wir uns also an, welche verschiedenen Methoden es gibt, um eine SD-Karte in FAT32 zu formatieren.

Was ist das FAT32-Format?

Das FAT32-Format ist ein veralteter Formattyp und seine Einführung geht auf die Tage von Windows 95 zurück, als es die vorherige FAT16-Version ersetzte. Die Tatsache, dass es seit mehreren Jahren verwendet wird, hat zweifellos einige Vorteile: FAT32 wird von USB-Stick-Herstellern gewählt, um eine maximale Kompatibilität der Geräte mit der verfügbaren Hardware zu gewährleisten.

Ein in FAT32 formatierter USB-Stick kann auf praktisch jedem PC oder jedem anderen Gerät verwendet werden, an das ein Speichergerät angeschlossen werden kann.

Wenn wir also eine Schlussfolgerung ziehen wollen, können wir sagen, dass FAT32 für die Verwendung auf einem externen Laufwerk geeignet sein kann; Dieses Dateisystem wird für die Installation eines Betriebssystems nicht empfohlen (einige Versionen des Windows-Betriebssystems erlauben es nicht einmal).

FAT32 Zusammengefasst:

  • Hohe Kompatibilität mit allen Versionen von Windows, MAC OS, Spielkonsole etc.
  • Maximale Grenze von 4 GB pro einzelne Datei und 8 TB pro Partition

Wie formatiere ich eine 32GB SD-Karte oder darunter auf FAT32?

Lösung 1: Windows Datenträgerverwaltung

Ein Tool, das wir in Windows 10 finden können, kann Ihnen beim Formatieren einer SD-Karte helfen, nämlich Disk Management. Damit können Sie eine SD-Karte schnell und effizient formatieren, ohne sich um komplexe Prozesse kümmern zu müssen.

So formatieren Sie eine SD-Karte in Windows 10 mit der Datenträgerverwaltung.

  1. Öffnen Sie das Datenträgerverwaltungstool mit einer der folgenden Methoden:
  • Drücken Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur und geben Sie “msc” in das Ausführen-Fenster ein. Klicken Sie auf “Ok”, um das Datenträgerverwaltungstool zu starten.
  • Drücken Sie die Tasten Windows + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie die Option Datenträgerverwaltung aus dem Menü.
  1. Suchen Sie die SD-Kartenpartition und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Format aus dem Menü.
  2. Wählen Sie das gewünschte Dateisystem und klicken Sie auf “Ok”. Sie sollten sehen, dass der Formatierungsprozess sofort beginnt. Es dauert ein paar Minuten.
Siehe auch  Apple behebt Fehler, der von Pegasus-Spyware ausgenutzt wurde

Lösung 2: Windows Explorer

Das Formatieren eines USB-Sticks, einer SD-Karte oder einer Festplatte unter Windows ist wirklich einfach.

  1. Öffnen Sie zuerst den Windows Explorer und wählen Sie in der linken Seitenleiste das Element Computer oder Dieser PC aus und suchen Sie das Symbol des SD-Laufwerks.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Geräts, das Sie formatieren möchten, und wählen Sie den Punkt Format aus dem Menü.
  3. Wählen Sie das Element FAT32 aus dem Menü aus. Geben Sie dann den Namen ein, der der SD-Karte zugewiesen werden soll, aktivieren oder deaktivieren Sie die Schnellformatierungsoption nach Ihren Wünschen und klicken Sie auf Start, um den Formatierungsprozess der SD-Karte zu starten.

Lösung 3: Diskpart

Die Eingabeaufforderung ist ein unglaublich leistungsstarkes Tool, das mit jeder einzelnen Version von Windows 10 geliefert wird. Sehen wir uns an, wie Sie damit Ihre SD-Karte auf FAT32 formatieren können.

  1. Drücken Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur und geben Sie “cmd” ein. Drücken Sie die Tasten “Ctrl + Shift + Enter” auf der Tastatur, um die Eingabeaufforderung zu starten.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen: diskpart
  3. Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um alle verfügbaren Datenträger aufzulisten: list disk
  4. Führen Sie den Befehl „select disk n“ aus und ersetzen Sie “n” durch die Nummer der SD Karte.
  5. Geben Sie “List Partition” ein, um eine Partition zu erstellen, und wählen Sie die Partition aus, die auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  6. Führen Sie abschließend “format fs=FAT32 instant” aus, um den Formatierungsprozess abzuschließen.
Siehe auch  Microsoft Edge gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf sein neues Design

Wie formatiere ich eine 64/128GB SD-Karte zu FAT32?

Obwohl das FAT32-Dateisystem eine theoretische Grenze von 8 TB für die Kapazität unterstützter Laufwerke hat, erlauben einige Betriebssysteme nicht, FAT32 auf Laufwerken mit mehr als 32 GB zu formatieren. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie auf das FAT32 Format Tool.

Es ist ein kostenloses Programm, mit dem Sie Festplatten, USB-Sticks und SD-Karten in FAT32 formatieren können, wobei Sie die gefälschte 32-GB-Grenze umgehen.

  1. Zuerst müssen Sie es auf Ihren PC herunterladen.
  2. Starten Sie es nach dem Herunterladen und wählen Sie das zu formatierende Laufwerk aus dem Menü aus.
  3. Klicken Sie zuerst auf “Start” und dann auf “OK“, um mit der Formatierung zu beginnen. Indem Sie die Option „Quick format“ beibehalten oder deaktivieren, können Sie wählen, ob Sie eine Schnellformatierung oder eine vollständige Formatierung durchführen möchten.

Wie kann man Daten von einer formatierten SD-Karte wiederherstellen?

Wenn Sie nach einer Methode suchen, um Daten von einer formatierten SD-Karte wiederherzustellen, ist Tenorshare 4DDiG Data Recovery eine der besten Software. Mit einer einfachen und unkomplizierten Benutzeroberfläche werden Sie feststellen, dass 4DDiG mit nur wenigen Klicks Daten von Ihrer SD Karte findet und abruft. Mal sehen, wie es geht.

  1. Nachdem Sie Tenorshare 4DDiG Data Recovery heruntergeladen und auf Ihrem PC installiert haben, verbinden Sie die SD-Karte wie gewohnt mit Ihrem Computer.
  2. Führen Sie dann Tenorshare 4DDiG Data Recovery aus und wählen Sie das Laufwerk aus. Wenn Sie es nicht sehen, versuchen Sie Ordner auswählen, um nach dem Gerät zu suchen, oder starten Sie die Software neu.
  3. Wenn Sie bereit sind fortzufahren, klicken Sie auf “Start”. Sie können den Fortschritt des Scans oben im Fenster sehen und 4DDiG ermöglicht es Ihnen, den Scan jederzeit anzuhalten oder sogar zu stoppen. Dies ist nützlich, wenn Sie die Dateien finden, die Sie wiederherstellen müssen – schließlich gibt es keinen Grund, darauf zu warten, dass Sie die Daten finden, die Sie nicht benötigen!
Siehe auch  PlayStation Plus games announced for January 2021

4. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie die wiederherstellbaren Daten durchsuchen. Wählen Sie dann die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, aus der Liste aus.

5. Wenn Sie die Daten finden, die Sie wiederherstellen möchten, wählen Sie die Partition, einen oder mehrere Ordner oder Dateien aus, klicken Sie auf “Recover” und wählen Sie ein Ziel aus. Beachten Sie, dass dies nicht dasselbe Laufwerk sein sollte, da es die Daten überschreiben kann, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie zur Bestätigung auf „OK„.

Mehr Erfahren: Werden beim Initialisieren einer Festplatte Daten gelöscht?

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es mehrere Lösungen zum Formatieren einer SD-Karte in FAT32 in Windows 11. Wir haben gesehen, wie es bei einer 32GB SD Karte und auch bei einer 64GB SD Karte geht. Sie können sich auf die Tools verlassen, die Ihnen Windows 10/11 bietet, oder Tools von Drittanbietern verwenden. Wenn Sie andererseits verlorene Daten von der SD-Karte wiederherstellen möchten, ist Tenorshare 4DDiG Data Recovery zweifellos die beste Lösung, da es Ihnen die Tools zur Verfügung stellt, die Sie benötigen, um Daten von praktisch jedem Gerät in wenigen Minuten wiederherzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.