Wie kann man sein Zuhause in Street View tarnen (und warum ist das eine gute Idee)?

Der Geo-Navigator von Google macht es einfach, Ihr Zuhause zu schützen, und so geht’s.

Google Maps ist sehr praktisch, wenn es darum geht, einen unbekannten Ort zu erkunden, und ist auch eine offene Tür für viele Haushalte, die manchmal den Augen eines übermäßig neugierigen oder böswilligen Internetnutzers ausgesetzt sind. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, dem abzuhelfen. Ab der Webversion der Anwendung bietet Google bereits an ein Haus dauerhaft auslöschen.

Warum sollten Sie Ihr Zuhause auf Google Maps unkenntlich machen?

© GoogleMaps

Augen Google Maps – oder besser gesagt, seine mit Kameras ausgestatteten Autos – sind überall, und wenn Ihr Zuhause nichts zu verbergen hat, können Bilder, die für Street View aufgenommen wurden, auch bestimmte vertrauliche Informationen wie Nummernschilder oder sogar das Innere eines Raums erfassen, das von einem aus gesehen wird Fenster. Es reicht aus, einem Einbrecher oder einer anderen böswilligen Person zu erlauben, vertrauliche Informationen über eine Person wiederherzustellen.

Seit seiner Einführung wurde der Dienst diskutiert. Im Jahr 2008 beschloss North Oaks, ein Vorort von Minnesota, nicht mehr auf Street View zu erscheinen. Nachdem Javam mit rechtlichen Schritten gedroht hatte, beschloss das Unternehmen schließlich, alle betroffenen Bilder zurückzuziehen. das folgende Jahr,

Wie entferne ich mein Zuhause aus Google Maps?

Google Maps Hausunschärfe
© GoogleMaps

Nichts könnte einfacher sein, um aus Google Maps zu verschwinden. Greifen Sie einfach auf die Desktop-Version der App zu, aktivieren Sie Street View und wählen Sie dann „Wählen Sie ein Problem ausUnten rechts GAFAM wird Ihnen dann einige Fragen über die Art des Problems stellen, also ist das möglich Verwischen Sie das Haus, das Gesicht, das Nummernschild, oder jedes andere Objekt, sofern die Anfrage gerechtfertigt ist. Sobald Sie die Informationen eingegeben haben, kümmert sich Google um das Studium der Bewerbung und hält Sie über den Fortschritt auf dem Laufenden.

Siehe auch  Mindestens eine Person wurde in einer High School in Tennessee getötet und erschossen

Was auch immer der Grund ist, es ist immer eine gute Idee, Ihr Zuhause auf Google Street unkenntlich zu machen. Seien Sie vorsichtig, sobald der Vorgang validiert ist, kann er nicht rückgängig gemacht werden. Achten Sie also darauf, nicht aus einer Laune heraus zu handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.