Wild Wars Australia wurde nach Frankreich und Deutschland verkauft

ABC-Doku-Serie Australische wilde Kriege Mit einer Vereinbarung für die französische und die deutsche Version erweiterte sie ihre globale Reichweite nach Europa.

Der europäische Kulturkanal ARTE hat mit ABC Commercial einen Zweijahresvertrag für das vierteilige Programm abgeschlossen, der ihm in jeder Region Exklusivrechte einräumt.

Dies folgt auf den chinesischen CMG-Vertrag und die Fakten des National Geographic-Riesen Australische wilde Kriege Für Kanäle in Asien, dem Nahen Osten, Nordafrika, Australien, Neuseeland und den Pazifikinseln.

Die von Wildbear Entertainment ausgestrahlte Show begleitet die Tiere, Vögel und Reptilien des Landes, die angesichts der Umweltprobleme um ihr Überleben kämpfen.

Sagte Jessica Ellis, Leiterin des Vertriebs und Vertriebs von Inhalten bei ABC Australische wilde Kriege Es hat seit seiner Einführung auf der MIPCOM 2020 „große Aufmerksamkeit“ erhalten.

„Wir freuen uns sehr über die Marktaufmerksamkeit, die diese einzigartigen Programme erhalten, und freuen uns darauf zu sehen, wie sie das Publikum auf der ganzen Welt ansprechen“, sagte er.

Enthält weitere Wildbear Entertainment-Programme in der kommerziellen Liste von ABC Wilde Australier, Die an das Wissensnetzwerk in British Columbia und mit verkauft wurde Wilde Kräfte, SVT Schwedischer öffentlich-rechtlicher Sender für SVT Knowledge Services und SVT Play.

Australische wilde Kriege Die Vorschau wird Ende November auf ARTE sein Weitere Veröffentlichungstermine werden noch bekannt gegeben.

Siehe auch  Staffel 2 von The Witcher In einem unveröffentlichten Auszug kann Tom Holland die Fans nicht länger anlügen Das Tesla Model 3 und das Model Y haben sich 2022 dramatisch verbessert Es ist eine Zusammenfassung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.