„Wir können träumen“, „It’s your Championship“, „Das Vertrauen hat die Seiten gewechselt“: Die englische Presse driftet ab und sieht die Spitzenkandidaten bei der EM.

Halt. Das Wembley-Stadion ist zur Hälfte mit hysterischen Fans gefüllt. Die Gruppe von drei Löwen. An diesem Dienstag haben die Engländer ihre alten Dämonen ausgetrieben. 25 Jahre nach einem verschossenen Elfmeter von Gareth Southgate. 1996 verschoss der jetzige Nationaltrainer im gleichen Wembley-Stadion gegen die gleichen Deutschen einen Elfmeter. England ist noch nicht weit vom Euro entfernt. Seine Spieler haben ihn gerächt. Und die Presse begann auf eine Adresse zu hoffen.

Beginnend mit der Sonne: “Eine Nation kann wirklich anfangen zu träumen”, Schlagzeilen. Gary Lineker hat einmal gesagt: “Fußball ist ein einfaches Spiel. 22 Spieler jagen dem Ball 90 Minuten lang und am Ende gewinnen die Deutschen.” Aber letzte Nacht haben Southgates Männer Millionen von Menschen zum Träumen gebracht, nachdem sie den besten Fußballsieg des Landes seit 55 Jahren errungen hatten.” Fügt den Datensatz hinzu.

Auch für die Sun bewertete der deutsche Stürmer Jürgen Klinsmann den englischen Kurs positiv. “Alles scheint synchronisiert und ausgewogen zu sein. Meiner Meinung nach ist das Ihr Heldentum.”

Auch für die Themse hat England alle Chancen. “Jetzt können wir es glauben”, Schlagzeile der Zeitung am Mittwochmorgen. Der Traum tritt an die Stelle einer unglaublichen Zahl von Une auf der britischen Insel. “Zeit zum Träumen”, Für den Tagesspiegel. Die Daily Mail hält dies für notwendig “Wage es zu träumen” Um das Finale zu erreichen und zu gewinnen.

Andere britische Analysten glauben auch, dass es jetzt oder für immer für diese Generation ist. Für die BBC hat Alan Shearer es geschätzt “England wird nie eine bessere Chance haben, die EM zu gewinnen.” Bevor Sie fortfahren: “Wir haben die Deutschen bewundernswert geschlagen. Wenn die Engländer jetzt zu Beginn des Wettbewerbs ein Unentschieden erzielen könnten, würden sie davon träumen, was sie hatten. Sie haben alle Chancen, nach Wembley zu kommen. Wenn das der Fall gewesen wäre, hätten sie gespielt.” sechs von sieben Spielen im Wembley-Stadion. Es ist schwer, eine bessere Atmosphäre zu finden, um die Meisterschaft zu gewinnen.”

READ  Ein historischer Rückschlag für Deutschland

Ein Gefühl, das Rio Ferdinand in der Gruppe teilt. “Ihr Selbstvertrauen hat sich verändert. Es gibt niemanden mehr, der England fürchten muss. Natürlich wird jeder Gegner schwer. Aber in diesem Remis wird England die Mannschaft sein, die es zu schlagen gilt.” Mit der Ukraine im Viertelfinale und möglicherweise Tschechien oder Dänemark im Halbfinale ist es schwierig, die verschiedenen Analysten zu vergleichen.

In einer Kolumne im Telegraph zollte Jamie Carragher Gareth Southgate auch viel Anerkennung. „Ob man mit seinen Entscheidungen einverstanden ist oder nicht, der Bundestrainer hat gezeigt, dass er eine der wichtigsten Eigenschaften eines Trainers besitzt: die Persönlichkeit. Denn er ist sich immer treu geblieben er wählte seine 11. Diese Entschlossenheit hat die Engländer tatsächlich bis ins Halbfinale geführt. Weltmeisterschaft. Er kann sie in diesem Turnier zum Titel führen.”

Allerdings sieht die ehemalige Liverpool-Legende eine Kehrseite dieser Mannschaft: Harry Kane. „Je weiter das Turnier fortgeschritten ist, desto mehr musste er dieses Problem lösen. Sein Tor verbirgt seine 86 Minuten zuvor nicht. Mats Hummels, der kurz vor dem Karriereende steht, hatte sein einfachstes Spiel im Turnier. Bewegungsmangel und die physische Präsenz des Tottenham-Stürmers hat seiner Mannschaft nicht geholfen.”

Ob die Engländer zum legitimen Liebling des Euro geworden sind, ist schwer festzustellen. Eines ist sicher, sie haben den Job-Header. Weil sie dieses Minderwertigkeitsgefühl gegenüber den Deutschen überwinden konnten. Und vor allem, weil sie einen übersichtlichen Tisch haben. Diese potenzielle neue Situation muss jedoch bewältigt werden. Eine nicht für alle leicht zu bewältigende Situation, wie die Niederlage Frankreichs gegen die Schweiz zeigt.

READ  UEFA Champions League: Die Mannschaften haben sich für das Viertelfinale qualifiziert - LINFO.re

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.