Wird HarmonyOS Android von anderen Herstellern ersetzen? Huawei lässt die Tür offen

Letzte Woche habe ich ein Gerücht angekündigt, dass mehrere große Smartphone-Marken Android zugunsten von HarmonyOS fallen lassen. Einer der Lecks zufolge haben Unternehmen wie Oppo, Vivo oder Xiaomi Huawei kontaktiert, um ihr Betriebssystem auf einem Android-Konto zu implementieren. Ohne Bestätigung ließ Huawei die Tür offen.

HarmonyOS 2.0

HarmonyOS 2.0 // Quelle: Ars Technica

HarmonyOS wird auf dem Mate X2 oder dem MatePad Pro 2-Tablet erwartet und ist kein Betriebssystem, das ausschließlich auf Huawei-Geräten entwickelt wurde. Dies ist jedoch nicht die Meinung von A. Der Aussteiger Bestimmt Weibo Wer letzte Woche angedeutet hat, dass mehrere Smartphone-Hersteller planen, das Android-Betriebssystem durch das Betriebssystem von Huawei zu ersetzen, stellte die Website fest Tack Radar. Die Kommentare wurden anschließend von der MyFixGuide-Website bestätigt, auf der sogar eine andere Quelle genannt wurde.

Unter den interessierten Marken haben Gerüchte Oppo, Vivo, Xiaomi oder Meizu angekündigt. Eine chinesische Front zur Unterstützung des großen Hasses gegen Amerikaner, die vor fast zwei Jahren ein System entwickelt haben, mit dem sie mit anderen Android- und iOS-Geräten gleichberechtigt kämpfen können.

« Einige Hersteller von Mobiltelefonen wenden sich auch an Huawei und planen, HarmonyOS an ihre Geräte anzupassen »Durchgesickerte Bücher. Zu diesem Zeitpunkt reagierte jedoch kein beteiligter Schauspieler.

Huawei schließt die Teilnahme nicht aus

Huawei ist letztendlich das erste, das auf die Gerüchte reagiert. Vor Ort TechRadar,Der chinesische Riese wies darauf hin, dass “HarmonyOS ist für alle Smartphone-Hersteller verfügbarEine Möglichkeit besteht nicht darin, zu betonen, sondern die Tür für diejenigen offen zu lassen, die versucht werden möchten … sowie für andere potenzielle Kandidaten.

Siehe auch  Wie viel verdient ein Astronaut wie Thomas Pesquet?

Auf diese Weise positioniert Huawei sein Betriebssystem als echte Alternative zu Android und iOS und ist nicht mehr nur ein System für seinen eigenen Produktladen. So kann HarmonyOS als Alternative zu anderen Herstellern angeboten werden, die Android nicht aufgeben müssen.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass viele warten werden, um den Wert des Betriebssystems auf den ersten Huawei-Geräten zu sehen, die damit ausgestattet sind, bevor sie den Sirenen nachgeben. Inhalt (ein wenig) fiel ab. Denn für seinen ersten Auftritt überprüfte die Website esArs Technica HarmonyOS erwies sich als genau wie Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.