Witsel, Haaland, Nunez … Informationen zum Transferzeitraum, die Sie sich am Montag merken sollten

Paris steht kurz vor einer Einigung über Pochettinos Abgang

entsprechend der AthletUnd die Mauricio Pochettino Paris Saint-Germain erklärte sich bereit, die Zusammenarbeit in diesem Sommer zu beenden. Auf sein letztes Vertragsjahr hätte der argentinische Trainer (50) auch bei einem Abgang zugestimmt.“zu finalisieren„Vor allem auf der finanziellen Seite. In den letzten Tagen kursierten Gerüchte über seine Nachfolge, wobei die Namen Zinedine Zidane und Christophe Galtier ganz oben auf der Liste standen.

Erwarten Sie Darwin Nunez in Liverpool

Laut verschiedenen portugiesischen Zeitungen, darunter in Pula Und die registrierenBenfica Lissabon und Liverpool haben einen Transfervertrag unterschrieben Darwin Nunez. Der uruguayische Stürmer (22) hätte seine Wahl an diesem Wochenende für England abgegeben und wird bis 2027 bei den Reds verpflichtet. in Pula Er gibt an, dass Liverpool 75 Millionen Euro plus 25 Millionen Euro an Boni zahlen wird und dass es für Nunez ausreichen wird, bis 2027 60 Spiele für Liverpool zu bestreiten, um insgesamt 100 Millionen Euro zu erreichen. Seine 34 Tore in 41 Spielen für die SLB in dieser Saison könnte Nunez den Abgang wettmachen Sadio MähneNähe zum FC Bayern München.

Eine entscheidende Woche für Paulo Dybala und Paul Pogba

Als Antwort auf eine Frage zu Gesprächen mit der argentinischen Delegation Paulo DybalaJuventus, der Turin ablösefrei verließ, wurde von Giuseppe Marotta bestätigt „Wir arbeiten daran, ein konkurrenzfähiges Team aufzubauen, wie es Inter verdient“. Die Berater von Paulo Dybala werden sich diese Woche zu einem letzten Treffen mit der Inter Mailand-Administration treffen, um eine vollständige Einigung zu erzielen. Insbesondere Inter bietet ihm ein Gehalt von 6 Millionen Euro pro Jahr. Die Information wurde von Fabrizio Romano bestätigt.

Siehe auch  Das Axtwerfen findet während seiner ersten Eroberung Anhänger in Varennes-Vauzelles

Der französische Mittelfeldspieler Paul Pogba, 29, wird laut der britischen Zeitung The Guardian nach seinem Abschied von Manchester United mit einem Vierjahresvertrag im Wert von 80 Millionen Euro zu Juventus zurückkehren. Gazzetta dello Sport. Trotz des Interesses von Paris Saint-Germain scheint Pogbas Zukunft laut der alpenweiten Presse bereits in Italien geschrieben zu sein.

und so :

  • Andrea Pirlo, neuer Trainer von Fatih Karagomrock

  • Aston Villa gegen Luis Suarez

  • Arsenal überwacht die Situation von Marco Asensio

  • Marcelo verlässt Real Madrid

  • Axel Desassi auf Atléticos Radar

  • Vertragsverlängerung für Christopher Nkunko in Sicht

  • Chelsea im Rennen um Ousmane Dembele

  • Troy möchte Adel Ramys Abenteuer verlängern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.