WM: Warum der Sieg Costa Ricas vor allem Deutschland zugute kommt

Vielleicht kennen Sie den legendären Satz des ehemaligen englischen Stürmers Gary Lineker: „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang dem Ball hinterher und am Ende gewinnen die Deutschen.“ Also auch wenn sie nicht spielen.

Am Sonntagmorgen, bevor er am Ende des achten Tages der Weltmeisterschaft gegen Spanien antritt, Deutschland-Team Und zweifellos habe ich mit unverhohlener Genugtuung zugesehen, wie Costa Rica gestürzt wurde Henker am ersten Tag, Japan. a Ein knapper Sieg (1:0) am Ende des Spiels Die mehr Deutschlandgeschäfte macht als je zuvor.

„Besser hätte es für Deutschland nicht laufen können!“, wagte sogar die deutsche Tageszeitung Bild beim Schlusspfiff. Japans Sieg über Costa Rica hätte Deutschland gezwungen, am Sonntagabend eine beeindruckende spanische Mannschaft zurückzubringen, sonst wären sie bereits ausgeschieden. Mit drei Teams (Spanien, Japan und Costa Rica) mit 3 Punkten ist Deutschland zumindest vor dem letzten Tag garantiert in der Gruppe.

Deutschland ist qualifiziert, wenn …

Auch im Falle einer Niederlage gegen Spanien würden die Deutschen nicht ein für alle Mal begraben werden. Um sich zu qualifizieren, wäre es jedoch notwendig, zu haben Manschacht Ich habe Costa Rica absolut (und bequem) geschlagen, und Spanien hat Japan geschlagen. Dann sind Deutschland, Japan und Costa Rica 3 Punkte entfernt und die Tordifferenz entscheidet. In diesem kleinen Spiel startet Costa Rica (-6) mit einem sehr großen Handicap. Aber Japan (0) und Deutschland (-1 vor dem Spiel am Sonntagabend) glänzen. Dasselbe Szenario, oder fast, im Falle eines Unentschiedens am Sonntagabend: Um Deutschland zu retten, müssen Sie Costa Rica und Spanien schlagen, um Japan zu schlagen.

Siehe auch  Cynthia Appiah auf der Monobob-Plattform in Altenberg

Der Sieg Deutschlands über die Spanier würde zweifellos das spannendste Szenario für diese Gruppe E garantieren. Dann wären die vier Mannschaften punktgleich, nur durch das Torverhältnis getrennt. Dann findet am Donnerstag um 20 Uhr ein „Finale“ in normaler Gruppengröße statt, bei dem Costa Rica – Deutschland und Japan – Spanien gleichzeitig stattfinden. Mit 2 Siegen und 6 Punkten würde sich Deutschland zwangsläufig qualifizieren. Nachdem er seinen Wettbewerb mit einer so schlechten Leistung gestartet hatte, wäre es definitiv eine erstaunliche Wende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert