Xbox 360-Spiele sind ab Oktober 2022 nicht mehr in der Gold Games-Aktion enthalten | Xbox One

Da sich die Marke Xbox Jahr für Jahr weiterentwickelt, hat Redmond beschlossen, innerhalb von Xbox Live allmählich eine Linie zu ziehen, die indirekt mit der Ära von Xbox 360 und Xbox One zusammenhängt. Die jetzt gefallenen Nachrichten bestätigen dies nur, denn die Xbox Games with Gold-Aktion wird ab dem kommenden Oktober keine Xbox 360-Spiele mehr anbieten.

Nur Xbox One-Spieldienst

Durch eine E-Mail, die an alle Xbox Live Gold-Mitglieder gesendet wurde, kündigte Xbox die Neuigkeiten allen seinen Abonnenten an. Das monatliche Angebot von Games with Gold ist durch seinen Online-Service zu einem wichtigen Vorteil für Xbox geworden und bietet 4 vollständige kostenlose Spiele, die Sie auf unbestimmte Zeit behalten können. Wir fanden also zwei Xbox One-Spiele und zwei Xbox 360-Spiele abwärtskompatibel. Dies ist die fragliche E-Mail, die heute gesendet wurde.

Ab dem 1. Oktober 2022 sind Xbox 360-Titel nicht mehr in den monatlichen Spielen enthalten, die Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedern und Xbox Live Gold-Mitgliedern über Games with Gold angeboten werden. Unsere Fähigkeit, Xbox 360-Spiele im Katalog anzubieten, hat ihre Grenzen erreicht. Games for Gold wird jedoch weiterhin jeden Monat aufregende Xbox One-Titel mit exklusiven Rabatten anbieten. Dies wirkt sich nicht auf Xbox 360-Spiele aus, die Sie vor Oktober 2022 heruntergeladen haben. Alle Xbox 360-Titel, die vor diesem Datum über Games with Gold eingelöst wurden, verbleiben auf Ihrem Xbox-Konto, unabhängig davon, ob Sie Ihr Abonnement fortsetzen oder nicht.

Danke, dass Sie ein treues Mitglied sind. Xbox-Team

Xbox bezieht sich auf die Tatsache, dass das Unternehmen „seine Fähigkeit ausgeschöpft hat, Xbox 360-Spiele im Katalog anzubieten“. Konkret sind diese Grenzen sowohl rechtlicher als auch technischer Natur. Games with Gold wird ab Oktober 2022 nur noch Xbox One-Spiele anbieten, aber Spieler können sicher sein, dass alle im Laufe der Jahre erworbenen Xbox 360-Spiele erhalten bleiben und zugänglich bleiben.

Siehe auch  Besitzer von Samsung Connected TVs aus dem Jahr 2022 können bald von ihrem Bildschirm aus auf Hunderte von Xbox-Titeln zugreifen, ohne eine Konsole besitzen zu müssen.

Eine Nachricht, die das Ende einer Ära markiert und zweifellos von dem Wunsch angetrieben wird, in die Zukunft, auf neue Modelle und andere Spielevertriebsdienste zu blicken. Microsoft begann 2021 damit, das Xbox Live-Branding fallen zu lassen, wobei Xbox Live nun alle Software und Dienste als Xbox Network bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.