Xbox-Abwärtskompatibilität: “Es wird immer komplexer”, sagt Jason Ronald | Xbox One

Eine der Stärken des Xbox-Ökosystems und noch mehr seit der Veröffentlichung der neuen Xbox Series X und Xbox Series S ist die Abwärtskompatibilität für Spiele älterer Generationen. Microsoft hat große Anstrengungen unternommen, um seine Spiele möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen, und selbst wenn es noch Möglichkeiten gibt, die Bibliothek abwärtskompatibler Xbox-Spiele zu erweitern, wird es komplexer.

Mehr abwärtskompatible Xbox-Spiele, immer mehr

Jason Ronald, Eltern der Xbox-Serie X | S beantwortete erneut einige Fragen zu den Vorgängen mit Xbox-Teams, einschließlich der Abwärtskompatibilität mit dem Spiel.

Heute laufen alle Xbox One-Spiele normal auf Xbox Series X | S, wie bei einigen Xbox 360-Spielen und sogar bei einigen, die auf der ersten Xbox veröffentlicht wurden. Aber um mehr Spiele abwärtskompatibel zu machen, müssen wir laut Jason Ronald mehr an einem Mikrofon arbeiten Lordsofaming ::

Sobald wir verstanden haben, dass wir es technisch schaffen, ist das Thema, auf wie viele Spiele wir diese Technologie tatsächlich anwenden können.

Denn letztendlich ist es unser Ziel, so viele Spiele wie möglich einzubringen und so viele Spiele wie möglich zu verbessern. Ich denke, Auto HDR ist ein großartiges Beispiel, da die überwiegende Mehrheit des Katalogs davon profitieren kann.

Was ich sagen werde ist, dass wir mehr Spiele zum Programm hinzufügen wollen, aber es wird schwieriger. Können wir zunächst einige dieser Spiele technisch spielen? In den meisten Fällen existieren diese Entwickler oder Publisher jedoch nicht mehr. Entweder gibt es Lizenzvereinbarungen, oder der Entwickler hat möglicherweise andere Franchise-Pläne. Das ist definitiv eine Herausforderung.

Jason Ronald fügt hinzu, dass er wirklich mehr Xbox-Spiele abwärtskompatibel machen möchte, aber es wird aus allen genannten Gründen immer schwieriger.

Ich kann mich nicht an bestimmte Spiele halten oder [confirmer si] Wir werden in Zukunft weitere Spiele hinzufügen können, aber wir arbeiten definitiv daran, wir versuchen zu tun, was wir können, und natürlich werde ich sagen, dass wir die Kommentare hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.