Xiaomi 11 Lite 5G NE Test: „Neue Version“ funktioniert noch

Das 11 Lite 5G NE behält das Dreifach-Fotomodul im Mi 11 Lite 5G bei. So beherbergt es einen 64MP Hauptsensor (f/1.8 Weitwinkeloptik), einen 8MP Sensor mit Weitwinkeloptik (f/2.2) und einen 5MP Makrosensor (f/2.4).

Die Leistung des 11 Lite 5G NE ähnelt im Allgemeinen der seines Vorgängers, obwohl es zwischen den beiden Geräten eine leichte Verbesserung gibt, möglicherweise teilweise aufgrund der Weiterentwicklung der Software.

Einheitenprinzip: 64 MP, éq. 26 mm, f / 1.8

Dank an Pixel-BinningDies sind tatsächlich 16MP-Aufnahmen, die vom 11 Lite 5G NE aufgenommen wurden. Das Smartphone bietet etwas weniger satte Farben und dezente Kontraste werden im Zentrum der Szene etwas besser bewältigt. Vor allem die Schärfe der Randbereiche ist etwas besser. Kurz gesagt, dieses Smartphone macht tagsüber sehr korrekte Fotos.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G (f / 1,8, ISO 296, 1/100 Sek.)
Xiaomi 11 Lite 5G NE

Nachts bemerken wir auch besser. Die Glättung ist vor allem auf dem Buchcover weniger auffällig auf Kosten des digitalen Rauschens, dafür aber etwas mehr. Farben werden besser wiederhergestellt. So behalten die farbigen Perlen in unserem Testmodell ihren Glanz, wenn sie mit Mi 11 Lite 5G entsättigt werden.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G (f / 1,8, ISO 3227, 1/10 Sek.)
Xiaomi 11 Lite 5G NE

Modus 64 MP

Es ist möglich, die Aufnahme mit 64 Megapixeln zu erzwingen, und dies bedeutet die vollständige Auflösung des Sensors. Das Manöver bleibt jedoch bei Tag und Nacht uninteressant: Durch das Isolieren eines Bereichs ähnlicher Größe in den beiden Bildern nehmen wir keine weiteren Details wahr. Der Speicher des Smartphones muss also nicht überladen werden.

Xiaomi 11 Lite 5G NE (64 MP)
Xiaomi 11 Lite 5G NE (16 MP)

Xiaomi 11 Lite 5G NE (64 MP)
Xiaomi 11 Lite 5G NE (16 MP)

Ultra-Großwinkeleinheit: 8 MP, f/2,2

Die Unterschiede zwischen dem Ultra-Weitwinkel des 11 Lite 5G NE und seinem Vorgänger sind gering. Tagsüber nehmen wir weniger offensichtliche Widersprüche kaum wahr. Außerdem ist es gut, wenn diese von chromatischen Aberrationen begleitet werden, die sowohl beim Löwen als auch auf der Ebene der Charaktere des Buches auftreten.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G (f/2,2, ISO 148, 1/100 Sek.)
Xiaomi 11 Lite 5G NE

Nachts kehrt sich der Trend um, diese weniger Kontraste spielen gegen das 11 Lite 5G NE. Belügen wir uns nicht: Beide haben Mühe, wirklich brauchbare Aufnahmen zu machen, wenn das Licht nicht da ist.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G
Xiaomi 11 Lite 5G NE

Fronteinheit, Video

Die 20-MP-Frontkamera des 11 Lite 5G NE entspricht der des Mi 11 Lite 5G und ermöglicht dennoch detaillierte Selfies. Auf der Videoseite ist das Telefon in der Lage, eine 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen.

Siehe auch  Die Geheimnisse der nächsten drei iPhones enthüllen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.