Xiaomi steigert die Leistung des Redmi Note 10 Pro mit 2 GB virtuellem RAM

Xiaomi integriert die neue RAM-Erweiterungstechnologie in das Redmi Note 10 Pro. Dieses System, das das Prinzip des virtuellen Arbeitsspeichers verwendet, ermöglicht es den Benutzern, die zusätzlichen 2 GB an virtuellem Arbeitsspeicher zu nutzen.

Kredit: Xiaomi

Wenn Sie ein PC- oder Mac-Benutzer sind, kennen Sie vielleicht das Prinzip des virtuellen Speichers. Mit dieser Funktion, Es ist möglich, den Arbeitsspeicher Ihres Geräts künstlich zu erhöhen, indem Sie einen Teil des verfügbaren Speicherplatzes nutzen. Dieses System ermöglicht es Ihnen insbesondere, die Informationsbelastung Ihres physischen RAM zu verringern, indem Sie Informationen speichern, die derzeit nutzlos in diesem beliebten virtuellen RAM sind.

Dadurch kann Ihr Gerät unter allen Bedingungen flüssig bleiben. Unsere Smartphones sind jedoch einem Computer sehr ähnlich und viele Hersteller versuchen, dieses System an ihre Geräte anzupassen. Dies ist zum Beispiel bei Huawei der Fall, das kürzlich angekündigt wurde Das Vorhandensein des Memory Turbo-Modus auf Harmony OSEs ist ein Job, den Sie bieten 2 Zap vom virtuellen RAM. Vivo bietet außerdem 3 GB virtuellen Arbeitsspeicher Ich lebe X60 Pro Über die Funktion „Memory Fusion“.

Auch zu lesen: So erhöhen Sie den verfügbaren Arbeitsspeicher Ihres Android-Smartphones

Xiaomi wiederum integriert virtuellen RAM auf seinen Smartphones

Im April 2021 hat er Xiaomi hat seinen Wunsch bestätigt, den Arbeitsspeicher seiner Smartphones durch die Nutzung des Speicherplatzes zu erhöhen. Ein Entwickler entdeckte damals Spuren einer ähnlichen Funktion im Code MIUI 12.5.0-Update. Wie unsere Kollegen in der GSM Arena erfahren haben, Software aktualisieren gerade gepostet auf Redmi Note 10 Pro in China.

Wie erwartet integriert sich dieses Update Das Prinzip der RAM-Erweiterung über virtuellen RAM. Nach der Aktivierung können die Benutzer genießen 2 Zap vom virtuellen RAM Wenn erforderlich. Das System weist automatisch 2 GB internen Speicherplatz zu und fügt ihn dem RAM hinzu, um ein reibungsloseres Erlebnis zu gewährleisten. Da das Redmi Note 10 mit 6 oder 8 GB RAM erhältlich ist, können Benutzer insgesamt 8 oder 10 GB RAM genießen.

READ  Frau Demetrisko ist von einem Serienmörder inspiriert

Im Moment hat Xiaomi nicht bekannt gegeben, ob es beabsichtigt, diese Technologie auf die internationale Version des Redmi Note 10 Pro oder auf andere Modelle in seinem Katalog zu verteilen. Hoffen wir jedoch, dass der chinesische Hersteller dieses System in Bezug auf den Arbeitsspeicher auf seinen bescheideneren Smartphones präsentieren wird.

Quelle : GSM-Schaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.