Zeit für Diskussionen mit Deutschland

Bericht – Elon Musk, der CEO des Unternehmens, sieht sich nach einem Zustand des Mitgefühls mit der ausländischen Rheinnation einer Reihe von Kontroversen über sein Werk in Granhide gegenüber.

Sonderbeauftragter für Cranhead.

Vierzig Kilometer östlich von Berlin ist es unübersehbar, wie ein großer Kamm mit einer Linie im Kiefernwald: Die Baustelle der Tesla-Autofabrik, der ersten europäischen Niederlassung des amerikanischen Elektrofahrzeugherstellers, ist zu einer regionalen Attraktion geworden . Sonntags werden Besucher vor Polikliniken fotografiert, inspiriert vom Ruf der Marke und dem Geruch von Korruption.

Seit Beginn der Arbeiten hat sich auf dem Gelände rechtliche Rückschläge und Rückschläge angesammelt, von denen der jüngste – ein Brand, der am 26. Mai von einer extrem linken Gruppe gemeldet wurde – die Polizei beunruhigt. “Tesla ist nicht grün, ökologisch oder sozial”, Benachrichtigen Sie die Betreiber dieser Organisation namens Vulcan.

Wenn weniger, ist es besser, denn durch das Sammeln von Regeln können wir nichts tun.

Elon Musk, PDG von Tesla Motors.

Das Werk, in dem 500.000 Fahrzeuge pro Jahr produziert werden sollen, wird erst Ende 2021 eröffnet, sechs Monate später als ursprünglich angenommen. Kritisieren Sie es “Bürokratie”

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 84% zu finden.

Abonnieren: 1. Monat

Kann jederzeit storniert werden

Bereits abonniert? Anmeldung

READ  Eine Elefantendame sagt den Ausgang von Euro-Wettbewerben voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.