Zur Erde orientiert, beeindruckend und ungewiss … Was ist dieser riesige Sonnenfleck, der Astronomen Fragen aufwirft?

Die Aktivität auf der Sonnenoberfläche ist für Astronomen seit einigen Tagen von besonderem Interesse. Müssen wir uns darüber Sorgen machen?

Bei ihren täglichen Beobachtungen verschiedener Teile der Sonne haben Astronomen einen Sonnenfleck mit unerwartetem Verhalten identifiziert. Dieser auf die Erde ausgerichtete Sonnenfleck, der auf den Namen des schönen AR3038 antwortet, wächst jeden Tag ein bisschen mehr.

In wenigen Tagen wird er bereits ein Volumen von mehr als dem 2,5-fachen der Erde erreicht haben. Noch besser, es verdoppelte sich in nur drei Tagen.

Die Besonderheit des AR3038 besteht darin, dass er auf die Erde ausgerichtet ist, deren Größe immer größer wird. Bis wann? Das ist eigentlich die größte Unsicherheit.

Sonnenstürme oder intensive Vorhersage?

Die dunklen Flecken auf der Oberfläche der Sonne, diese Sonnenflecken weisen auf „kühlere“ Regionen hin, sind aber nicht von großer Bedeutung. Im schlimmsten Fall kann es hochempfindliche elektromagnetische Störungen erzeugen. Manchmal verschwinden diese Sonnenflecken von selbst, aber sie verursachen auch Sonneneruptionen oder sogar extreme Licht- und Strahlungsprojektionen.

Der AR3038 scheint schnell zu wachsen, hat eine Beta-Gamma-Magnetkonfiguration, und wir hoffen, seine Entwicklung zu sehen. \ ud83d \ udc40 \ ud83d \ udc40 \ ud83d \ udc40 pic.twitter.com/kI21o2p4yV

—Wirtschaftsingenieurin Irene Queiroz (@nenecallas) 19. Juni 2022

Laut Website Koreanischkönnten solche Vorhersagen katastrophale Störungen verursachen, wenn sie das Magnetfeld kitzeln würden, das die Erde umgibt, wie es 1989 geschah, als 6 Millionen Menschen in Quebec während einer besonders starken Episode der Strom entzogen wurde.

Wenn der AR3038 bisher einen Sonnensturm verursacht, wird dieser laut Spezialisten nicht so hoch sein und keine Folgen für Satelliten oder bodengestützte elektrische Anlagen haben.

Siehe auch  This new Windows 10 error can potentially hack your PC

Aber wenn die Mission weiter wächst, kann die Möglichkeit eines schweren Ausbruchs ohne Erzeugung einer großen Sonneneruption nicht ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.