Zwei Todesfälle und 1.416 Fälle in einer Woche –

“Die Dengue-Fieber-Epidemie nimmt zu.”Nach Angaben der Behörden, die am Donnerstag, 22. April, den Tod von zwei Patienten bekannt gaben. In einer Woche wurden 1.416 neue Dengue-Fälle identifiziert.

“Die Dengue-Fieber-Epidemie in der Region schreitet weiter voran”,Wir geben die Präfektur Reunion und das regionale Gesundheitsamt in einer Pressemitteilung am Donnerstag, den 22. April bekannt. Bestätigte Fälle, Notaufnahmen und wöchentliche Krankenhausaufenthalte: Alle Indikatoren nehmen weiter zu.

Zwei Todesfälle

Die Behörden prangern die Todesfälle an, die in direktem Zusammenhang mit Dengue-Fieber bei zwei Patienten stehen.

Vom 5. bis 11. April wurden 1.416 Dengue-Fälle bestätigt, gegenüber 994 in der letzten Woche. Die Fälle verteilen sich auf 23 Gemeinden, die meisten davon im Westen (74% der Fälle) und im Süden und Norden. Seit dem 1. Januar gab es 6.188 bestätigte Fälle von Dengue-Fieber, 224 Krankenhauseinweisungen, 694 Notaufnahmen und zwei Todesfälle.

Betroffene Gemeinden

Mit Ausnahme der Plaine des Palmistes wurden in allen Gemeinden der Insel sporadische Fälle gemeldet.

  • Westen: Le Port, Saint-Paul, La Possession, Saint-Leu, Trois-Bassins
  • Süden: St. Joseph, St. Pierre, Le Tambon, Petit-El, St. Louis, Les Aveyron, Entre Docks, Silos, Itang Saly, St. Philip
  • Norden: Saint-Denis, Saint Mary, Saint Susan
  • Osten: Messing Bannon, Saint Benoit, Saint Andre, Saint Rose und Slazy

Gruppieren von Fällen nach Nachbarschaft

Darüber hinaus wurden Fallcluster in folgenden Gemeinden (Regionen) identifiziert:

Der westliche Bereich

Hafen (Cité Parny, Mähnen, Satec, SIDR Basse, SIDR Haute, Ariste Bolon, Erschöpfung, Saint Ange d’Oxile, Altstadt, Say, Schwimmbad, Magellan, Zac1, Orée du Bois, ZUP 1, Coeur Blutung Haut, Coeur Bleeding Bas, Petite Pointe, Rivière des Galets, ZAC Rivière des Galets)

READ  Covid-19: Wiederherstellungsstatus nach Regionen ab dem 20. Mai

La Possession (Moulin Jolie, Halti La, Von de Back, Riviere de Gallet, Heilige Therese, Kap Noire, Pechet, La Palmeraie, Beauf Mort, Ville, Lager Maglouire, Rabe a.Malher, Le Vignette Huetim)

• Der heilige Paulus (La Plaine, Jacot, Bauderre, Gare Rotiere, La Bay, Belmine, Les Canute, Le Bois de Neveles, Saint Soucy, Le Guillaume, Hochebene Caillou, Florimon, Viel, La Saline, La Grande Fontaine, Tour de Roch , Mont Roquefeuil, Trou d’eau, La Saline les Bains, Lotissement Bellevue, Fleurimont, Lotissement Gayette, L’Ermitage les Hauts)

Trois Passins (Bois de Novelles, Monvert)

Sud Region

Le Tampon (Sarda Garriga, Champcourt, Bel-Air)

L’Etang Salé (Etang Salé les Bains)

Heiliger Joseph (Les Jacques, Le Bouture, Bois Noire, Le Guayev, Langevin)

Saint-Pierre (Bois Noirs, Condé, Grand Bois, Basse Terre, La Cafrine)

Petite Ile (Die Schlucht von Pont)

Der nördliche Bereich

• Saint-Denis (Bretagne (unterer Teil), Saint-Clotilde, Le Choudron, St. Jacques, La Montagne und Le Golf)

Heilige Maria (La Grande Montée, La Ravine des Chèvres)

Ostregion

Le Piton Sainte-Rose

Empfehlungen

In dieser für die Entwicklung von Mücken günstigen Regenzeit erinnern uns die Präfektur und ARS daran, wie wichtig es ist, die Brutstätten in und um ihre Heimat zu beseitigen. Um die Ausbreitung der Epidemie zu begrenzen und gefährliche Formen der Krankheit zu verhindern, ist es auch erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, sobald Symptome auftreten, und sich vor Mückenstichen (Repellentien, Moskitonetzen, langen Kleidern usw.) zu schützen.

Sie sollten sich auch weiterhin schützen, selbst wenn Sie in der Vergangenheit an Dengue-Fieber erkrankt sind. Mehrere Dengue-Serotypen können sich ausbreiten und schützen die Infektion mit einem Serotyp nicht vor einem Angriff eines anderen Serotyps.

READ  Die kollektive Intelligenz der Sardinen

Finde alle Neuigkeiten über Dengue in Reunion auf Facebook zusammen gegen Mücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.