Angela Merkel hat ihren kritischsten Kommentar zu „Easter Retirement“ fallen lassen

Verlängern Sie das Osterwochenende, indem Sie Donnerstag, den 1. erstellenEs gibt Der April ist ein arbeitsfreier Tag vor Karfreitag, einem Feiertag in Deutschland: Angesichts der zunehmenden Umweltverschmutzung haben die Präsidentin Angela Merkel und die Führer der Sechzehn Kreditgeber am Dienstag, dem 23. März, nach zwölf eine Einigung im Land erzielt Stunden der Debatte.

Am Ende wird es nicht so sein. „Ostern in Ruhe“ ist diese Idee [“Osterruhe”] Mit guten Absichten vorgestellt, aber es war ein Fehler [car] Es ist sehr schwer zu implementieren. (…) Dieser Fehler liegt bei mir und ich übernehme die volle Verantwortung dafür. “M.Mich Merkel, Mittwoch, während einer kurzen Pressekonferenz, die in letzter Minute in der Kanzlei abgehalten wurde. „Ein Fehler sollte als Fehler bezeichnet und vor allem rechtzeitig korrigiert werden, wenn dies möglich ist. (…) Ich weiß, dass dies in der Öffentlichkeit zu mehr Unsicherheit führt. Es tut mir sehr leid und ich entschuldige mich bei allen Bürgern. „, Fügte der Kanzler hinzu, um die gleichen Worte vor den Delegierten auszusprechen, bevor er zum Bundestack ging.

Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Lesen Sie dies auch Kovit-19: Neu definierte Maßnahmen in Deutschland trotz „sehr, sehr schlechter Situation“

Wenn M Einsamkeit erklärtMich Merkel überraschte alle, und diese Ablehnung war keine Überraschung. Seit dem Vortag wurden viele Stimmen erhoben, um diesen Entwurf zu kritisieren „Ostern in Ruhe“, Vom Kabinett des Kanzlers vorgestellt, aber rechtlich schlecht gestaltet und politisch gefährlich.

Sling Luft

Die Partner der Gemeinschaft erklärten, dass es nicht möglich sei, einen arbeitsfreien Tag zu schaffen, ohne die Geschäftstätigkeit zu stören und die Konsequenzen solcher Maßnahmen für die Löhne anzuerkennen. Wut kam auch von den Kirchen, zu wütend, um ohne Rücksprache zu erfahren, dass die Ostermessen ohne die Gläubigen, aber in einiger Entfernung stattfinden sollten. Schließlich waren Epidemiologen besorgt über die Entscheidung, die Eröffnung von Supermärkten am selben Tag am Samstag, dem 4. April, zwischen dem vorherigen Mittwoch und dem folgenden Dienstag zuzulassen. Da die Gefahr besteht, dass Kunden in großer Zahl dorthin eilen, widerspricht die Schaffung potenzieller Kontaminationsquellen dem beabsichtigten Zweck.

Siehe auch  Howard lobt Conte, eine Woche weg von Frankreich-Deutschland

Innerhalb der großen Allianz von FrauMich Merkel, die Turbulenzen waren auch offensichtlich. Innenminister Horst Seehofer, ehemaliger Vorsitzender der hochkonservativen Union der Bayerischen Christlichen Gemeinschaft (CSU), war ein überzeugter Befürworter der Kirchen. In sozialen Netzwerken wiesen viele Delegierte, die der Regierung im Allgemeinen sehr treu sind, darauf hin, dass sie eine Entscheidung, der sie nicht vertrauten, nicht verteidigen würden. Seit dem Ausbruch der Epidemie hat die Mehrheit von Frau Dr.Mich Merkel gegen Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus.

Sie haben 58,43% dieses Artikels. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.