Authentifizierung und Sicherheit: Warum La Poste Sie einlädt, Ihre … Ihre digitale Identität zu erstellen

Aber wo ist Ihre primäre Steuernummer für Ihre Online-Steuererklärung? Wo bin ich mit meinen Rentenpunkten oder Meine Ausbildungsrechte ? Wie berechne ich schnell den Quotienten meiner Familie? Viele Fragen, die dann zeitaufwendige Schritte erfordern und zu einem Rätsel werden können. Ganz zu schweigen davon, dass Sie Ihre wertvollen Passwörter manchmal nicht finden, wenn Sie sie nicht verlieren oder verlieren. La Poste – die der Konkurrenz in diesem Bereich einen kleinen Schritt voraus ist – bietet ab Montag an, Ihr Leben zu vereinfachen, indem Sie Ihre digitale Identität erstellen, eine Art digitale Geldbörse basierend auf der Technologie der Thales-Gruppe.

Hinter diesem mysteriösen Begriff verbirgt sich eines der Hauptprobleme Digitalisierung des Alltags. „Es ist eine universelle Lösung und ein Schlüssel für den sicheren Zugriff auf Websites ohne die Eingabe von Passwörtern“, fasst Sylvain Colici, Director of Digital Identity bei La Poste, zusammen.

Cette dernière a décroché auprès de l’Agence nationale de la sécurité des systèmes d’information (Anssi), le gardien de la sécurité informatique nationale, le niveau de sécurité « substantiel » qui lui permet de se lancer dans la création d’identités numériques in großem Umfang. La Poste ist derzeit das einzige Unternehmen in Frankreich, das diese Auszeichnung an diesem Ort erhalten hat.

Für zukünftige Tauchgänge, die bereits 300.000 Pioniere in Frankreich haben, die ihre Konten erstellt haben, müssen Sie einen Ausweis oder eine Aufenthaltserlaubnis von mehr als 5 Jahren mitbringen. Sobald Ihre Daten durch den Account Manager und den vereidigten Agenten eingegeben wurden, ist Ihre digitale Identität vorhanden. Von da an steht Ihnen sicheres Surfen zur Verfügung. „Wer hat nicht davon geträumt, alles online erledigen zu können, ohne zwei Stunden anstehen oder pendeln zu müssen?“, fragt Sylvain Colicci.. Ziel dieses Projekts ist es, dem Kunden zu ermöglichen, in einer sicheren digitalen Welt mit einer eindeutigen Kennung das zu erreichen, was er zuvor im wirklichen Leben erreicht hat. “

READ  So installieren Sie es von einem bootfähigen USB-Laufwerk

Sobald Sie Ihre digitale Identität in einer Postfiliale oder aus der Ferne erstellt haben – ein kostenloser Prozess – stehen Ihnen unzählige klassifizierte Websites und Verwaltungsverfahren zur Verfügung. Über den France Connect-Button, eine Art Portal zum sicheren Surfen im Internet während der Identifizierung, sind genau mehr als 900 Websites erreichbar. Wenn France Connect als Gateway fungiert, ist die digitale Identität entscheidend. Um das Surfen sicherer zu machen, wird nach Aktivierung der Schaltfläche für die digitale Identität in France Connect ein PIN-Code zur Authentifizierung an das Mobiltelefon jedes Benutzers gesendet.

Ambition: 10 Millionen Accounts innerhalb von vier Jahren erstellen

„Die Möglichkeiten der digitalen Identität sind endlos“, sagt Sylvain Colici, dessen Unternehmen in vier Jahren 10 Millionen Konten anvisiert. Wenn er den Status eines Studenten annimmt, kann er sich zu Prüfungen anmelden, die Ergebnisse seines Führerscheins einsehen, seine Zeugnisse wiederherstellen oder sich zum ersten Mal in das Wählerverzeichnis eintragen. Und sogar seine Energierechnungen bezahlen. “

Während Mobilität vor allem öffentliche Dienstleistungsstandorte betrifft (Steuern, CAF, Krankenversicherung etc.), muss sich die Privatwirtschaft schnell der Bewegung anschließen. Dies wird es La Poste dann ermöglichen, sein Tool profitabel zu machen. Genauso wie bei Der digitale Safe namens DigiposteDer Service ist für Privatpersonen kostenlos, für Unternehmen jedoch kostenpflichtig.

Dank der digitalen Identität ist es bereits jetzt möglich, mit Ihrer digitalen Identität auf der Medi’Clic-Website Arzttermine zu vereinbaren oder eine betrügerische Verwendung Ihrer Bankkarte zu melden. Alle Aspekte des täglichen Lebens werden einbezogen. Die Notwendigkeit, ihre digitale Identität zu erstellen, ist den Benutzern derzeit nicht bewusst, was Fachleute als „latentes Bedürfnis“ bezeichnen. “Aber in fünf Jahren wird es jeder wissen”, prophezeit Sylvain Colici.

READ  Russland startet eine Sojus-Rakete mit 38 ausländischen Satelliten

Vergangene Woche forderte die Europäische Union ihre Mitglieder auf, schnell zu Erstellen Sie eine digitale Identität auf kontinentaler Ebene. Die Idee ist, die nationalen Systeme der 27 Mitgliedsstaaten bis 2023 interoperabel zu machen. Ein kostenloser Dienst, der allen zur Verfügung steht, aber nicht obligatorisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.