Chap verlässt Soliari, gibt einige Erklärungen

Da wir bald in ein neues Jahr starten, hat Solary heute Abend den Abgang eines Youngsters bestätigt. Der berühmte französische Zuschauer wird voraussichtlich auch in Zukunft sein Solo-Abenteuer fortsetzen.

„Junger Mann“ dreht die Seite um Solary

Am 31. Dezember 2021

In einem heute veröffentlichten Video erklärt Chap, dass er glaubt, mit Webtv, Solary, zusammen gewesen zu sein, und dass er jetzt das Bedürfnis verspürt, etwas anderes zu tun und seine Karriere als Rundfunkbetreiber zu erneuern. Er räumt auch ein, dass COVID-19 und die Sperren sich negativ auf seine Moral, geistige Gesundheit und Dynamik innerhalb von Solary ausgewirkt haben. Nach dem Verkauf aller seiner Anteile an Solary wird er nun eigenständig, ausschließlich auf seinem persönlichen Kanal arbeiten und so vielfältigere Inhalte anbieten.

30. Dezember 2021

Nachdem Alexis „Chap“ Barret mehr als vier Jahre in der Touraine-Struktur verbracht hatte, gab er seine Entscheidung bekannt, Solary zu verlassen. Unabhängig davon, wer in Team Lunary und Team Eclypse den Dschungel gespielt hat, der in der Vergangenheit auch die Farben ROG Esport und Eclypsia getragen hat, scheint er Pläne zu haben, in Zukunft alleine weiterzumachen. Chubb hat für den 2. Januar mittags einen Live-Stream auf seinem Twitch-Kanal geplant, vielleicht ist dies eine Gelegenheit für ihn, seine Entscheidung zu erläutern und seine Pläne für die kommenden Monate/Jahre vorzustellen.

Siehe auch  Amazon Fire 7 (2022) Test: Ein Tablet gehackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.