Corona News Ticker: 322 Neuinfektionen in Shelswick-Holstein | NDR.de – Nachrichten

Status: 17. Dezember 2020, 19:10 Uhr

Live Ticker, Niedersachsen, Shelswick-Holstein, McLenbergWestpommern und Hamburg. Alle Informationen zu den gestrigen Ereignissen in Mittwoch Blog.

Kurz gesagt::

  • MV: Pflegeheim Stärkung der Sicherheit ihrer Bewohner
  • Die Gesundheitsminister erwarten, dass die Impfungen am 27. Dezember in Deutschland beginnen
  • Shelswick-Holstein meldete landesweit 322 Neuinfektionen, 26.923 Neuinfektionen und 698 Neuerkrankungen.
  • Zahlen vom Mittwoch: Schellswick-Holstein 486, Niedersachsen 1,248, Hamburg 569, Mecklenburg-Vorpommern 317 und das Bundesland Bremen 212 – 2.832 Fälle im ganzen Norden

Überblick: Tabellen, Diagramme und Grafiken in der Nordkorona
Hintergrund: Komm schon
Unterschiedliche Fallnummern Bedingungen


07:09 Uhr

Hamburg: Es wird immer schwieriger, kostenlose Intensivpflegebetten zu finden

Viele große Krankenhäuser in Hamburg haben ihre Kapazität erreicht: Die Lichter in der Asclepios-Klinik St. George und im Mariangrangenhaus sind rot. Laut dem Online-Intensivregister haben Patienten immer noch keine Betten zur Beatmung.

Mehr Info

Viele schwerkranke Koronapatienten: Viele große Krankenhäuser in Hamburg haben ihre Kapazitäten erreicht. Des Weiteren


07:03 Uhr

“Image”: Länder wollen Risikogruppen zu Impfterminen einladen

Viele Bundesländer möchten den Bürgern über den bevorstehenden Corona-Impfstoff schreiben. Laut der Zeitung “Built” werden diejenigen, bei denen das Risiko einer ersten Impfung besteht, aufgefordert, sich impfen zu lassen, sobald sie zugelassen sind. Dem Bericht zufolge ist es in Niedersachsen, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg geplant. Der Impfstoff wird voraussichtlich nächste Woche von Biotech und Pfizer in der EU zugelassen.


06:31 Uhr

Kassenärzte Boss Kazan: Wer sich gegen Impfstoffe ausspricht, muss mit dem Risiko des Todes leben

Andreas Casson, Präsident der Nationalen Vereinigung der Rechtsversicherungsärzte (KPV), plädiert dafür, dass Koronaschutzmaßnahmen aufgehoben werden sollten, wenn jeder, der zur Impfung bereit ist, geimpft wird. Diejenigen, die nicht geimpft werden wollen, müssen mit dem Risiko leben, an der Govt-19-Krankheit zu erkranken oder zu sterben, sagte Casson gegenüber dem “Editorial Network Germany”: “Andere Gemeinden haben es für unmöglich gehalten, Impfstoffe dauerhaft in Betracht zu ziehen.” Er erwartet, dass die Menschen im Sommer geimpft werden.

READ  Silvester in Berlin: Die Hauptstadt feiert das neue Jahr friedlicher als je zuvor - Berlin

18:20 Uhr

MV: Pflegeheime erhöhen die Sicherheit der Bewohner

Ein Besuch in einem Pflegeheim in Mecklenburg-Vorpommern ist ab Montag nur noch aufgrund eines negativen Tests möglich. Die Sozialministerin Stephanie Trees (SPD) hat erklärt, dass Hausinspektionen entsprechend durchgeführt werden sollten.

Mehr Info

Eine Frau testet eine andere Frau auf Corona © Bild Bild Foto: Lacy Pereni

Die Landesregierung hat 400.000 Schnelltests angeordnet. Die Unterstützung der Mitarbeiter für den Test kommt von Bandagesware. Des Weiteren


17:45 Uhr

Shelswick-Holstein meldet 322 Neuinfektionen

Nach Angaben der Landesregierung wurden an einem einzigen Tag im Shellswick-Holstein 322 neue Koronainfektionen gemeldet. Am Vortag gab es 486 Fälle, mehr als je zuvor während dieser Epidemien. Am vergangenen Donnerstag gab es 297 Neuinfektionen. Sieben starben an der Govt 19-Krankheit. Die siebentägige Veranstaltung ging landesweit von 86,3 auf 85,6 zurück. Berichten zufolge werden 194 Covid 19-Patienten in Krankenhäusern in Shellsvik-Holstein behandelt; 29 von ihnen befinden sich auf der Intensivstation und 18 müssen beatmet werden.


17:45 Uhr

Bundesweit wurden 698 neue Todesfälle und 26.923 neue Infektionen gemeldet

Die Anzahl der innerhalb eines Tages gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Koronavirus ist hoch. Deutsche Gesundheitsbehörden meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 698 neue Todesfälle. Dies ist der zweithöchste Wert seit Beginn der Infektion. Darüber hinaus wurden 26.923 Neuinfektionen gemeldet. Am vergangenen Donnerstag wurden 23.679 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Todesopfer betrug 440. Am Mittwoch wurden maximal 952 Todesfälle gemeldet. Der Trend in der Anzahl der täglichen Todesfälle hat in letzter Zeit zugenommen, was nach einem starken Anstieg neuer Epidemien erwartet wurde.


17:45 Uhr

Pflegeheime: hohe Koronatests und hoher Stress

Pflegeheime in Shellswick-Holstein müssen ihre Mitarbeiter auch zweimal pro Woche auf Korona testen. Dies stellt Unternehmen vor Herausforderungen.


17:45 Uhr

MV will für zurückkehrende Passagiere aus deutschen Gefahrenbereichen isoliert werden

Mecklenburg-Vorpommern will die Isolation für Privatreisende einführen, die aus deutschen Corona-Gefahrengebieten zurückkehren. Premierministerin Manuela Swazik (SPD) sagte am Mittwochabend, dass eine spezielle Kabinettssitzung am Freitag darüber diskutieren werde, wie dies für die Bewohner des Staates richtig sein sollte. Die Reise zur Kernfamilie – dem sogenannten Swasik von Eltern und Kindern – muss sein.


17:45 Uhr

Die Gesundheitsminister erwarten, dass der Impfstoff am 27. Dezember beginnt

Die Bundesgesundheitsminister bereiten die Einführung des Corona-Impfstoffs am 27. Dezember vor. Bundesgesundheitsminister Jens Spann (CDU) hatte zuvor die Bundesländer über die erwartete Zulassung und Lieferung des Biotech-Impfstoffs informiert, wie das Gesundheitsministerium des Berliner Senats am Mittwochabend bekannt gab. “Für die Bundesländer ist der 27. Dezember der Starttermin für die Impfung gegen das SARS-COV-2-Coronavirus. Insbesondere sollte die Impfung in Pflegeheimen beginnen.” Die European Pharmaceuticals Association (EMA) plant, den Impfstoff am kommenden Montag (21. Dezember) von den Pharmaunternehmen Biotech und Pfizer grünes Licht zu geben – acht Tage früher als geplant.


17:45 Uhr

Es beginnt mit dem NDR.de-Ticker am Donnerstag

Noch heute hält Sie das NDR.de-Team über die Auswirkungen der Koronaepidemie in Norddeutschland auf dem Laufenden. Im Live-Ticker sehen Sie alle wichtigen Nachrichten und Inhalte von NDR-Radio- und Fernsehsendungen.

ich Mittwoch Waren in Norddeutschland 2.832 Neue Koronainfektionen bestätigt: In Niedersachsen 1.248 Neuinfektionen, Im Schellswick-Holstein 486, Im Hamburg 569, Im Mecklenburg-Vorpommern 317 Sowie drinnen Bremer Staat212.

FAQ, Podcast und Hintergrund

Forscher in weißen Kitteln besteigen einen Berg mit einer Spritze darüber.

Die ersten Corona-Impfstoffe wurden in vielen Ländern zugelassen. Viele Fragen bleiben jedoch offen. NDR berichtet über aktuelle Entwicklungen. Des Weiteren

Ein Tropfen hängt an der Nadelspitze.  Hinter dem Wort "Impfstoff".  © Image Alliance / Friso Gent / DPA Foto: Friso Gents

Pläne für Corona-Impfzentren werden systematischer. Logistik und Lager werden auch in Norddeutschland hergestellt. Des Weiteren

Virologe Professor Christian Troston und Virologe Professor Sandra Cisek (Montage) © Image Alliance / DBA, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christoph Gado,

Hier finden Sie alle Episoden, die bisher ausgestrahlt wurden, damit ein wissenschaftliches Vokabular lesen und hören kann und vieles mehr. Des Weiteren

Corona-Zahlen für Norddeutschland

Automatische Grafik: Wie viele Covid-19-Patienten befinden sich auf der Intensivstation? Der aktuelle Besatzungsstand. Des Weiteren

Verschiedene Bilder mit "Corona-Motivan" Auf einem Holztisch liegen.  © Image Alliance / DPA, Farbbox Foto: Brian Anderson, Julian Stradensult, Evgeny Karandev, Kesson

Bis Ende 2019 wird in China eine bisher unbekannte Lungenerkrankung ausbrechen und sich auf der ganzen Welt ausbreiten. Am 27. Februar gibt es den ersten Fall im Norden. Die wichtigsten Ereignisse auf einen Blick. Des Weiteren

Ein Laborassistent sitzt unter einem Mikroskop in einem dunklen Labor © Colourbox

Die Corona-Epidemie hat das tägliche Leben drastisch verändert. Was ist sonst noch zu beachten? Welche Forschung wird betrieben? Fragen und Antworten. Des Weiteren

Blogs zum Lesen des Corona-Virus

NDR-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.