Cuts d’Amor. Jean Tardi, ehemalige Nationalmannschaft und Gewerkschaftsfigur von Lanvalay, stirbt

Jean Tardy, früher gewählt Lanvallay (Côtes-d’Armor) Und der Leiter der Veteranenvereinigung starb im Alter von 87 Jahren. Seine Beerdigung fand am Freitag, den 16. April 2021 in der Lanvalay-Kirche statt.

In seiner Begräbnispredigt erinnerte Claude Le Foll, Leiter des örtlichen Kommandos der Vereinten Nationen in Dinan, an das Leben von Jean Tarde. Er wurde 1933 in Loire County geboren und trat im Alter von 18 Jahren und nach der High School-Ausbildung in die Luftwaffe ein. Er machte seinen Abschluss als Bordmechaniker. “” Sie wurden einem Jagdgeschwader in Oran zugewiesen, das 1953 einer Mission in Indochina zugewiesen wurde und sich operativen Abteilungen auf verschiedenen Flughäfen anschloss. “”

Von Indochina nach Deutschland

Jean Tardi wurde bis 1960 in Larah nach Deutschland versetzt. Er meldete sich freiwillig in Algerien und wurde nach Biskra versetzt, dann 1961 in einem Hubschraubergeschwader, das Abteilungen zwischen Kabylie und Constantine hatte. “Ich kehrte nach Frankreich zurück, kehrte dann nach Laré zurück, wurde zum Assistenten befördert und verließ 1968 das Militärleben, nachdem ich 845 Stunden gereist war. Nachdem ich in das zivile Leben zurückgekehrt war, arbeiteten Sie für mehrere Luftfahrt- und Luftfahrtwartungsunternehmen, bis Sie Ruhestand im Jahr 1991. “

In Lanvalay seit 1984

Er lebt seit 1984 in der Stadt, war drei Jahre lang Gemeindeberater und sogar Schulassistent und war dann während der Amtszeit von Jean-Yves Delaruchollion von 1995 bis 2001 für die Unterbringung verantwortlich. Er war auch aktives Mitglied der Wangenborg- Engenthal-Lanvalay-Partnerschaftsausschuss. Jean Tardi ist seit 2007 Präsident der Lanvalay Veterans ‘Federation.

Sie werden ein besonderer Begleiter sein, Claude Le Vole erinnert sich noch. Gestatten Sie mir, auf emotionale Weise Ihr ständiges Interesse an der Aufrechterhaltung und Weitergabe der Erinnerungspflicht zu erwähnen, insbesondere an die Kinder, die während der nationalen Feierlichkeiten am Kriegsdenkmal versammelt waren. “

Siehe auch  Frankreich verzeichnet im ersten Quartal einen neuen Rekord seiner Verschuldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.