Die Grünen ernennen ihren Kandidaten für das Präsidentenamt

Das Exekutivkomitee der Umweltpartei muss entscheiden, wer ihre Kandidatin, Annalena Pierbach oder Robert Hebeck, sein wird, um die Regierung nach den Wahlen vom 26. September zu führen.

Angesichts der in einen Machtkampf verwickelten Konservativen ernennen die deutschen Grünen fünf Monate vor den Parlamentswahlen am Montag, dem 19. April, einen Präsidentschaftskandidaten. Letztendlich sind sie von ihrer aktuellen Popularität inspiriert und hoffen, dass sie eintreten oder führen werden die Regierung. Eine 40-jährige Frau, eine auf internationales Recht spezialisierte Anwältin und ehemalige Trampolinsportlerin oder ein 51-jähriger Mann, Philosoph, Schriftsteller und ehemaliger Regionalminister? Das Exekutivkomitee der Grünen muss zwischen Analina Barbach und Robert Hebeck entscheiden, ihren Kandidaten für die Regierungsführung nach den Wahlen vom 26. September zum ersten Mal in der vierzigjährigen Geschichte der Partei zu nominieren.

Bis jetzt war der ehemalige Tyrann der deutschen Politik, der jetzt stark geschwächt ist, damit zufrieden, zwei Führer für Legislativkampagnen zu nominieren, aber niemals einen Kandidaten für das Präsidentenamt. Dieses Mal wird es einer von zwei am Krieg beteiligten Mitführern sein. Im Gegensatz zu den Konservativen, die sich nach Angela Merkel auseinander gerissen haben, haben die Grünen die Versöhnungskarte gelesen. Die beiden Ko-Vorsitzenden haben versprochen, sich zu einigen und öffentlich zu versuchen, jegliche Rivalität zu beseitigen. Spiegel Sie werden beteiligt sein “Ein Machtkampf ohne Kampf”. “Ich glaube nicht, dass es für einen von uns schwierig ist, Folgendes zu sagen: “Du arbeitest einfach” Kampagne leiten “, Erklärte Annalina Barbaugh kürzlich in einem gemeinsamen Interview SpiegelWährend Sie anerkennen, dass es immer noch sein wird “Endlich ein kleiner Schlag ins Herz”.

Alle Wahlen sind größtenteils für die Grünen, die derzeit am Ende der Wahlen als zweite politische Kraft hinter Angela Merkels Christlich-Demokratischer Union (CDU) nominiert sind, jedoch vor den Sozialdemokraten. Mit der Absicht, 20% bis 23% der Stimmen zu erhalten, folgen sie mitten in einem Rückgang der CDU (27% bis 28%) und werden durch den nächsten Rückzug des Präsidenten aus dem politischen Leben abgelenkt. Zu den möglichen Bündnissen, die sich aus der Abstimmung ergeben könnten: Bündnisse mit den Konservativen allein oder mit einem anderen, auf Bundesebene beispiellosen Bündnis mit den Sozialdemokraten und der liberalen FDP.

Siehe auch  Marokko unterbricht die Beziehungen zur deutschen Botschaft

Ein “Vitaminbiss”

Zwischen 1998 und 2005 waren die Grünen Minderheitspartner in einer Regierungskoalition unter der Führung des Sozialdemokraten Haggard Schrder. Als die Europäer vor zwei Jahren 20% der Stimmen überschritten hatten, nahmen die Grünen an 11 von 16 Regionalregierungen teil und wählten Baden-Württemberg, einen der wohlhabendsten Regionalstaaten, als Zentrum der Automobilindustrie wieder. Aufgrund ihrer Beliebtheit in der Bevölkerung, die sich mit Klimaproblemen befasst, stieg die Zahl ihrer Mitglieder zwischen 2016 und 2019 um mehr als 50%.

Wer wird gewinnen? War Annalina Berbaugh, berühmt für ihren Einfallsreichtum und ihr ernstes Wissen über Themen, oder Robert Hebeck, der charismatische und gute Redner, zehn Jahre lang Regionalminister für Schellswick-Holstein? Unter den grünen Sympathisanten führt Annalina Berbaugh das Rennen an. 45% von ihnen sagen, dass sie bereit sind, für ihn zu stimmen, 35% gegen Robert Hebeck. In einer Partei, die behauptet, eine Feministin zu sein, in einer Partei, in der die Kandidatur von Frauen immer Vorrang vor einem anderen Mann hat, hat Annalina Bearback einen Vorteil. Unter den Vertretern der großen Parteien ist sie auch die einzige junge Frau, die Männern gegenübersteht, die älter als 60 Jahre sind, wie Olaf Scholes von der SPD.

Inzwischen haben die beiden, die seit mehr als drei Jahren von der Grünen Partei geführt werden, laut Robert Hebeck bereits ihre Wahlpläne vorgelegt, wie Groenen versprochen hat. “Ein Vitaminbiss” Nach Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.