Sonntag, April 21, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDas 1-Milliarden-Dollar-Projekt wird Weltklasse sein

Das 1-Milliarden-Dollar-Projekt wird Weltklasse sein

Das Programm „Public Personnel“ ist eine Milliardeninvestition. Es gibt drei Pläne – sagte Richard Grenell, ehemaliger US-Sondergesandter für den Dialog zwischen Belgrad und Pristina, gegenüber Blic.

Foto: Zoran Ilić / Ringier

Richard Grennell

Eines der drei Projekte befindet sich in Belgrad. Es wird also ein erstaunliches Fünf-Sterne-Luxus-Mischnutzungsprojekt sein. Und es wird Weltklasse sein – sagt Grenell.

Auf die Frage, welchen Nutzen das Projekt für Serbien bringen würde, betonte er, dass es sich um eine enorme Investition handele.

.

Foto: Eingereichte Fotos

.

Daher wird das Weltklasseprojekt in Belgrad von amerikanischen Investoren und internationalen Investoren finanziert. Es verfügt über einen Gewerbekomplex, Apartments und ein Fünf-Sterne-Hotel. Wir haben eine Brücke gebaut, die den ursprünglichen Architekten des Projekts repräsentiert und ein Symbol der Freundschaft mit dem Westen ist. Der Gedenkkomplex wird im Rahmen eines Wettbewerbs errichtet – wir werden Einzelpersonen bitten, Vorschläge für die Gedenkstätte einzureichen. Es ist eine Möglichkeit, in die Zukunft zu blicken und eine Brücke der Freundschaft und Erneuerung zu bauen – er sagt.

Bei den Baubeginnterminen komme es, erklärt Grenell, auf die endgültige Genehmigung an.

.

Foto: Eingereichte Fotos

.

Dies unterliegt der endgültigen Genehmigung. Und dann hoffentlich in den nächsten Jahren. Also kommerzieller und öffentlicher Raum, Wohnungen, Hotel und Gedenkstätte– Er verweist auf Grenel und sagt, dass Belgrad heute eine der aufregendsten und aufregendsten Städte der Welt sei:

Dies ist eine Gelegenheit für amerikanische Investoren, ihre Lage neu zu definieren Ehemaliger Beamter der Regierung Jugoslawiens und stellt einen großen Fortschritt bei der Heilung der Wunden der Vergangenheit dar. Das Projekt wird das Symbol früherer Konflikte in eine Brücke der Freundschaft und Erneuerung verwandeln – schließt Richard Grenell.

Siehe auch  Ch Deutschland - Sophia Schneider und Philipp Horn setzten beide