David Goffin gewinnt das Montpellier-Turnier gegen Bautista Agut und bestätigt damit seine Rückkehr zum “Geschäft”

David Goffin Er gewann die ATP 250 Meisterschaft in Montpellier am Sonntag gegen Roberto Bautista AgutDer dreizehnte Spieler der Welt. Er hat in etwas mehr als zwei Stunden 7-5, 4-6, 2-6 gewonnen. Nach einem harten Achtelfinale gegen Bonzi (ATP 125) gewann Goffin mit Zuversicht und gewann sein Spiel zurück. Dann eliminierte er Sonego, Gerasimov und schließlich Bautista Agut.

Der erste Titel des Belgiers seit Oktober 2017 und sein Erfolg in Tokio. Dies ist der fünfte Titel in seiner Karriere: Kitzbühel und Metz im Jahr 2014, Shenzhen und Tokio im Jahr 2017 und Montpellier im Jahr 2021.

Nach einer vergesslichen Australien-Tour gelingt es David, sich neu zu konzentrieren und neu zu starten. Hoffen wir, dass dieser Sieg ihm das Selbstvertrauen gibt, ihn regelmäßig an der Spitze der Bühne zu sehen, um seine Tennisqualitäten optimal zu nutzen.

Über das Goffin-Programm, Rotterdam und die Die erste Runde gegen den Deutschen Jan Lennard Struve (ATP 37).

Großer Sieg für David über einen schweren Gegner:Er hat wirklich gut gespielt. Roberto ist ein wirklich komplexer Gegner, einer der größten Spieler im Ring und einer der besten Spieler der Welt. Es ist immer schwer, dagegen zu spielen, und noch mehr im Finale. Ich musste mein bestes Tennis spielen und ich glaube, ich bin dort angekommen. Ich musste alles geben, was ich hatte, es war heute meine einzige Chance und es hat funktioniert.“”

Wir haben gesehen, wie David am Sonntag viel Spaß auf dem Feld hatte: ”Natürlich ist das Spielen im Finale immer anders. Sie müssen nur dorthin gehen und alles geben. Es war eine wirklich gute Woche und ich befinde mich im Finale. Im letzten Spiel dieser Woche musste ich mein Bestes geben, um den Titel zu gewinnen, weil es immer schwierig ist, die Meisterschaft zu gewinnen. Ich glaube schon, du bist aufgestiegen. Ich bin wirklich froh, dass es harte Zeiten gab, harte Wochen, genau wie in der letzten Saison. Ich bin froh, zurück zu sein und konnte ein solches Level anzeigen. “”

READ  Le Mans oder Pikes Peak, römisches Domus-Stadion ...

Es ist mehr als drei Jahre ohne Titel für David vergangen, was für einen Spieler dieses Levels eine lange Zeit ist:Dies ist mein 5. Titel, jeder war etwas Besonderes für mich. Manchmal habe ich Chancen verpasst und manchmal hatte ich nicht einmal die Chance zu gewinnen. Manchmal gewinnt man und manchmal verliert man. Du musst weitermachen, du musst dein Spiel verbessern, kämpfen und ich bin wirklich froh, dass sich das heute auszahlt. “”

Ansprache in einem leeren Stadion aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise: “Ich hätte es vorgezogen, diesen Titel vor den Fans zu gewinnen, einem überfüllten Stadion hier in Montpellier. Ich habe dort bereits Spiele in einer großartigen Atmosphäre gespielt. Dieses Jahr habe ich nicht gespielt, aber es gibt mir mehr Motivation, nächstes Jahr wiederzukommen.” Ich hoffe, das Stadion ist voll. “. “”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.