Sonntag, Februar 25, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDer größte Anstieg aller Zeiten steht bevor! Der Minister verkündete den...

Der größte Anstieg aller Zeiten steht bevor! Der Minister verkündete den Bürgern Malis eine große Neuigkeit

„Aleksandar Vučić – Serbien darf nicht aufhören“, sprachen Vertreter der Liste auf einem anderen öffentlich-rechtlichen Sender.

SNS-Präsident Miloš Vučević, Ana Brnabić, Siniša Mali, Arno Gujon und die Ärztin Svetlana Vujovich stellten das Programm vor.

– Unser Wirtschaftsplan basiert auf zwei Säulen. Eine Säule besteht darin, den Lebensstandard der serbischen Bürger zu erhöhen, beispielsweise durch die Erhöhung der Gehälter, der Renten und des Mindestlohns sowie die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Die zweite Säule sind Kapital-Infrastruktur-Projekte. Wie Sie wissen, geht der Bau in Serbien so voran wie nie zuvor. Autobahnen, Krankenhäuser, Schulen, Kläranlagen, Abwassernetze … Wir bauen alles, was noch nie zuvor gemacht wurde – sagte der Minister gegenüber RTS 2.

– Heute haben wir ein BIP von 69 Milliarden Euro, vor 12 Jahren betrug unser BIP 33 Milliarden – bemerkte Minister Mali und fügte hinzu, dass Serbien heute doppelt so stark ist wie vor 12 Jahren.

– Vor zehn Jahren lag das Durchschnittsgehalt bei 331 Euro, jetzt sind es 840 Euro – betonte der Minister und fügte hinzu:

– In den nächsten vier Jahren werden es 1400 Euro sein.

– Während der vorherigen Regierung betrug der Mindestlohn 15.700 Dinar. Seit dem 1. Januar 17,8 Prozent, der größte prozentuale Anstieg aller Zeiten. Es sind mehr als 400 Hundert Euro – sagte der Minister.

„Das ist (zumindest) ein höheres Gehalt als das Durchschnittsgehalt in Serbien vor 10 Jahren und es zeigt, wie weit Serbien Fortschritte gemacht hat“, antwortete die Premierministerin Serbiens, Ana Branabic, auf diese Daten.

Siehe auch  Deutschland. Der Embolistenfußballer wurde wegen Verstoßes gegen die Gesundheitsregeln mit einer Geldstrafe belegt

– Vor zehn Jahren betrug die Rente 204 Euro, ab Januar wird sie mit der Erhöhung 390 Euro betragen. Reicht das, nein, deshalb versprechen wir bis Ende 2027. Wenn wir die Chance bekommen, die nächste Regierung zu bilden, bekommen wir eine durchschnittliche Rente von 650 Euro.

Klicken Sie hier, um die wichtigsten aktuellen Nachrichten zu lesen