Der Gwada Girls Tech Day fördert Karrieren in Technik und Wissenschaft

An diesem Samstag bietet die zweite Ausgabe des Gwada Girls Tech Day gleichzeitig an der Guadeloupe Tech in Baie-Mahault oder im Félix Proto-Raum in Abymes Workshops und Konferenzen für junge College-Frauen an, damit sie die wissenschaftlichen Bereiche kennenlernen.

Der Gwada Girls Tech Day ist eine Veranstaltung des Maryse Project und des französischen Nationalen Frauenrats (CNFF). Sie wird hauptsächlich von Mädchen der Mittel- und Oberstufe von der vierten bis zur zweiten Klasse unterrichtet und präsentiert die Expertise von Frauen im Herzen von Wissenschaft und Technologie. Den ganzen Tag über werden die Teilnehmer in vollem Umfang mit verschiedenen Akteuren im Technologiebereich interagieren und ihre Karrieren durch Konferenzen, Round Tables, Workshops und sogar Schulungen entdecken. Da die Schulberatung jeden etwas angeht, sind an diesem Tag auch Eltern, Lehrer und Schulleiter zu Gast, die auch daran arbeiten, zukünftige Talente zu entdecken. Das Ziel des Gwada Girls Tech Day ist es, diese jungen Mädchen zu ermutigen, sich für MINT-Bereiche zu interessieren, die MINT umfassen.

ein bisschen programmieren

Die Präsenz von Frauen in diesen Bereichen ist mehr als notwendig. Wenn sie den richtigen Weg wählen, können sie eine Karriere in den Bereichen Cybersicherheit, Programmierung, Datenanalyse, künstliche Intelligenz oder sogar in der Anwendungsentwicklung in Betracht ziehen. Die Teilnehmer werden dank der Einrichtung der Workshops auch trainieren: ein bisschen Programmieren, ein Hauch künstliche Intelligenz mit ein bisschen Cybersicherheit.

Experten werden auch zur Stelle sein, um Lebensläufe zu schreiben und einen Praktikumsplatz zu finden. Einlass ist um 8.30 Uhr, Einlass ab 9 Uhr. Für den zweiten Teil des Tages öffnen sich die Türen um 13:30 Uhr und die Workshops beginnen um 14:00 Uhr. Einige der Workshops haben eine begrenzte Anzahl von Plätzen, daher ist eine frühzeitige Anreise ratsam. Bitte beachten Sie, dass viele der Workshops kostenpflichtig sind. Für Personen, die nicht hingehen wollen oder können, steht auch eine Videokonferenzmöglichkeit zur Verfügung. Informationen und Anmeldung in Hello. Der Zugang zu den Websites unterliegt der Erteilung einer Gesundheitsgenehmigung.

Siehe auch  AIDS: "Patient Zero" definieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.