Deutschland: ifo senkt seine Wachstumsprognose für 2021 und hebt sie für 2022 an

(AOF) – Das für das IFO zuständige Wirtschaftsforschungsinstitut senkte seine Schätzung für das deutsche BIP-Wachstum um 0,8 Punkte auf 2,5 % im Jahr 2021 und erhöhte seine Schätzung um 0,8 Punkte auf 5,1 % für 2022. „Die deutsche Wirtschaft ist derzeit gespalten. Intensive Dienstleistungsbranchen erholen sich stark von der Coronavirus-Krise, die Wertschöpfung des verarbeitenden Gewerbes sinkt aufgrund von Engpässen in der Branche, kommentierte das ifo.

Er erklärt, dass die hohe Wachstumsrate im Jahr 2022 vor allem auf die geringe Produktion von Gütern und Dienstleistungen im Jahr 2021 zurückzuführen sei. Deutschland werde 2023 voraussichtlich zur normalen Wachstumsrate zurückkehren: +1,5%.

© AOF

Die auf Capital.fr wiedergegebenen AOF-Informationen stammen vom AOF-Informationsdienst. Diese Informationen sind durch die geistigen Eigentumsrechte von OPTION FINANCE SAS, dem Herausgeber des Echtzeit-Börseninformationsdienstes AOF, und seinen Aktionären geschützt. Daher bedarf jede Vervielfältigung, Vervielfältigung, Vervielfältigung, Änderung, Übertragung, Neuverteilung, Übersetzung, kommerzielle oder nicht-kommerzielle Nutzung, Hyperlinking oder Wiederverwendung in irgendeiner Weise der vorherigen schriftlichen Zustimmung von OPTION FINANCE SAS und den Mitwirkenden. AOF ist unter der folgenden Adresse erreichbar: aof@optionfinance.fr OPTION FINANCE SAS sammelt ihre Daten aus den Quellen, die sie für die zuverlässigsten hält. Vorbehältlich grober Fahrlässigkeit garantieren SAS Options Financing und ihre Mitwirkenden jedoch in keiner Weise die Fehlerfreiheit und Mängel, auch nicht versteckte, noch die Vollständigkeit oder Nichtkonformität einer wie auch immer gearteten Verwendung dieser Daten und der Optionsfinanzierung. SAS oder einer ihrer Aktionäre und kann nicht für Verzögerungen oder Unterbrechungen haftbar gemacht werden, die den Zugang zu ihnen beeinträchtigen könnten. Der Benutzer des OPTION FINANCE SAS-Dienstes verwendet die AOF-Daten auf eigenes Risiko und muss OPTION FINANCE SAS und seine Mitwirkenden vor jeglichen Ansprüchen schützen, die sich aus einer solchen Verwendung ergeben.

Siehe auch  „Ich habe offensichtliche Fehler gemacht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.