Die Netflix-Dokumentation hat seinen Sohn Mick tief erschüttert (Video)


Michael Schumacher

Belgien

Im vergangenen September wurde eine Dokumentation über den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister gezeigt. Er ließ seinen Sohn nicht gleichgültig.

Seine Ankunft auf Netflix wurde von vielen Fans erwartet. Am 15. September hat Netflix eine abendfüllende Dokumentation über die Karriere des siebenmaligen Weltmeisters Michael Schumacher in der Formel 1 hochgeladen. Eine Produktion aus exklusiven Interviews und Archivfotos, die auch seinen Sohn Mick, den Fahrer in Haas und Ferraris Reserve, vermittelten .

In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sprach Mick Schumacher zu diesem Thema. „Es fällt mir sehr schwer, diesen Film zu sehen. Er zeigt, wie emotional mein Vater ist.“

„Le documentaire Netflix avait pour but de montrer le côté humain de mon père en plus de ses succès. Je pense qu’il est très, très réussi“, poursuit le pilote Haas, toujours très impressionné par la puissanergéage His Father et.

Seit dem 29. Dezember 2013 und dem tragischen Skiunfall von Michael Schumacher, der den siebenmaligen Weltmeister der Formel 1 ins Koma fallen ließ, hat der Gesundheitszustand des deutschen Fahrers weiter Kontroversen angeheizt, aber nichts verblasst. Das Geheimnis wird seit mehr als acht Jahren von seiner Familie, Verwandten und dem Pressesprecher gehütet.

Siehe auch  AUDI TEST DRIVE (D5) 60 TFSI e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.