Deutschland sucht einen Absatzmarkt für algerisches Gas

Werbung
































Deutschland Algerien: Nachdem sie alle möglichen Lösungen ausprobiert hatten, entschieden die Europäer, dass algerisches Gas der beste Weg sei, um dem Energiekrieg entgegenzuwirken, den ihnen Moskau im gegenseitigen Rahmen nach der russischen Spezialmilitäroperation in der Ukraine aufgezwungen hatte. Frakturoperationen.

Deutschland, das von der aktuellen Energiekrise am stärksten betroffene Land, ist fast ausschließlich von russischem Gas abhängig, das jederzeit abgestellt werden kann, und sucht heute nach einer fertigen Alternative und arbeitet hart für sie. In anderen europäischen Ländern, die unter dem gleichen Problem leiden, versuchen die Europäer, das alte Projekt, die „Medgate“-Pipeline, die Spanien und Frankreich verbindet und dann das Herz des alten Kontinents verbindet, neu zu starten. Spanien ist im Gassektor ein Bindeglied zwischen ihnen und Algerien.

Bundeskanzler Olaf Scholes forderte in diesem Zusammenhang die Umsetzung der europäischen Einigung im Gasbereich und den Bau einer Gaspipeline ausgehend von Spanien und Portugal nach Mitteleuropa, insbesondere durch Frankreich nach Deutschland. Es transportiert etwa acht Milliarden Kubikmeter pro Jahr auf der Grundlage von Abkommen, die zwischen den beiden Ländern unterzeichnet wurden.

Die algerisch-spanischen Beziehungen erreichen jedoch den schlimmsten Punkt ihrer Geschichte, und vor fast sieben Monaten beschloss der Premierminister der Regierung von Madrid, Pedro Sánchez, die historische Position seines Landes in der Sahara-Frage zugunsten der Saharauis aufzugeben. Das Recht der Menschen auf Selbstbestimmung und die Unterstützung des Autonomieplans, der von der Polisario-Front und Algerien abgelehnt wurde.

Siehe auch  Ukraine: USA, Frankreich, Deutschland und Großbritannien wollen, dass Russland die Preise „erhöht“ (Weißes Haus)

Die mangelnde Kooperation von algerischer Seite bedeutet das unvermeidliche Scheitern der „Medcot-Pipeline“, wobei sich Algeriens Gasexporte aufgrund der sich verschlechternden Beziehungen zwischen Algerien und Madrid in den vergangenen sieben Monaten halbierten. Gas, das von riesigen Tankschiffen aus den USA, Nigeria und Katar importiert wird, ist aufgrund der Schwierigkeit, die erforderlichen Mengen zu liefern, und im Fall von Algerien, insbesondere Berlin, teurer als das Gas, das durch die Pipeline fließt, mehr als fünfzig Milliarden Kubikmeter Meter russisches Gas aus Russland.

Spanische Medien berichten, dass die Europäer mit einer unangenehmen Realität konfrontiert werden, die als eine der Folgen politischer Fehler des spanischen Premierministers angesehen wird, wie die Entscheidung Madrids zeigt, als Vergeltung Algeriens Gasexportdrehscheibe von Spanien nach Italien zu verlegen. Italien übernimmt die Rolle, die Spanien zu spielen versucht, und hat in den letzten Jahren eine massive Infrastruktur zur Speicherung, Umwandlung und zum Export von Gas bereitgestellt, ein Dilemma, das die europäischen Länder bisher erfolglos zu überwinden versuchten.

Mit eiserner Faust zwischen Algerien und Madrid haben spanische Politiker ihrem Ministerpräsidenten Pedro Sánchez vorgeworfen, in der aktuellen globalen Energiekrise eine Gelegenheit zu Investitionen vertan zu haben, die Madrid dank seiner Infrastruktur nutzen könnte. Gas wird für die Lagerung, Verarbeitung und den Export vorbereitet.

Die Folgen für andere europäische Länder aufgrund ihrer unkalkulierten politischen Differenzen, denn die Spanier befürchten, dass ihr Land zu einem einfachen Transitland für algerisches Gas ins Herz Europas wird, ohne davon zu profitieren. machen

Javier Fernández Laschetti, Wirtschafts- und Finanzminister der Provinz Madrid, attackierte Sanchez im Zusammenhang mit der Krise mit Algerien, als er erklärte, „Spanien habe kein Problem“. Mit russischem Gas, aber mit Gas aus Algerien, wegen der schlechten Entscheidungen von Sanchez. »

Siehe auch  Tech Mahindra Telephonica unterstützt die digitale Transformation des deutschen Mobilfunknetzes durch Open Software-Limited Networking (SDN).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.