Deutschland: Umweltschützer und Polizei bremsen

Eine breite Koalition aus Umweltgruppen und Polizeivertretern hat die nächste Bundesregierung aufgefordert, im Vorfeld der Bundestagswahl im September 2021 ein generelles Tempolimit für deutsche Autoverbote zu verhängen.

“Schnelle Lobby” in Deutschland laut Umweltschützern

„Langsame Geschwindigkeiten können den CO2-Ausstoß deutlich reduzieren und Tausende von Leben retten“, sagte Kerstin Herman, Vorsitzende der Environmental Movement Group VCD.
Die „schnelle Lobby“ kämpfe jedoch gegen die Schaffung sicherer Autobahnen und erschwere es politischen Führern unnötig, ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern einzuführen, ohne den Stadträten etwas zu tun, fügte er hinzu.

80 km/h außerhalb der Städte und 30 km/h außerhalb der Stadt

Der Allianz gehören Umweltverbände, die Polizeigewerkschaft Nordrhein-Westfalen und Verkehrssicherheitsverbände an. Neben dem Tempolimit auf Autobahnen fordert die Koalition eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h außerhalb von Städten und 30 km/h in Städten.

Das allgemeine Tempolimit für politische Kontroversen

Ein gemeinsames Tempolimit ist politisch umstritten und Verkehrsminister Andreas Squire hat es zuvor abgelehnt. “Das Argument für ein gemeinsames Tempolimit ist ein politisches Kriegsinstrument, für manche sogar ohne Anlass”, sagte Skier, CSU-Mitglied, der die deutschen Autobahnen als die sichersten Straßen bezeichnete in der Welt.

Deutsche Autobahnen sind nicht so sicher

Allerdings gelten deutsche Autobahnen nach Ansicht zweier Experten auf dem Gebiet als nicht besonders sicher im internationalen Vergleich. Forscher weisen darauf hin, dass überhöhte Geschwindigkeit die häufigste Ursache für tödliche Unfälle ist.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird nicht nur zu weniger Todesfällen und Verletzungen führen, sondern auch zu besseren gesundheitlichen Auswirkungen für die 15 Millionen Menschen, die in der Nähe von Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung leben, sagen sie.

Niedrige Geschwindigkeit, geringe Verschmutzung

„Wesentliche Teile der Bevölkerung können direkt von der Reduzierung der Emissionen profitieren“, so die Forscher weiter. Unter Berufung auf Studien, die die negativen Auswirkungen der Luftverschmutzung durch Fahrzeugemissionen auf die Gesundheit von Menschen, insbesondere von Kindern und älteren Menschen, beschreiben.

READ  Coach Flick, das ist fast vorbei

Demnach steigen die Schadstoffemissionen bei hohen Geschwindigkeiten proportional an. In der aktuellen Debatte um Geschwindigkeitsbegrenzungen in Deutschland seien solche Forschungen jedoch nicht einmal ein Faktor, betonen die Forscher.

Unserer Meinung nach von leblogauto.com

Ab sofort wird die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autospuren zu einem echten Thema bei Wahlen auf der anderen Rheinseite.

Die Sozialdemokraten (SPD) haben den ersten Entwurf ihres Wahlprogramms entworfen und den Klimaschutz als “Herausforderung des Jahrhunderts” hervorgehoben.

Als Teil ihres Plans will die SPD umstrittene Klimaschutzmaßnahmen wie das generelle Tempolimit für deutsche Autotelefone unterstützen, eine Idee, die bisher von den meisten als “verboten” angesehen wurde. Es wurde von Politikern und vor allem Grünen geworben.

Vertreter der Opposition kritisierten den von den Sozialdemokraten vorgeschlagenen Plan, der darin einen offensichtlichen Versuch sah, Wähler der Grünen zu gewinnen, die seit der letzten Wahl deutlich gewonnen haben, diesmal mit mehr Wählern auf der Liste der Umweltherausforderungen Prioritäten.
Ideen zur Emissionsreduzierung vorzubringen, ist für fast alle Parteien, die bei der Bundestagswahl am 26. September antreten, zu einem wichtigen Thema geworden.

Quellen: Handlesplot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.