Samstag, Februar 24, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDie Leute haben für mich gestimmt, nicht für Hovenier

Die Leute haben für mich gestimmt, nicht für Hovenier

Der Interims-Premierminister von Pristina, Aljbin Kurdi, sagte heute, dass die Bürger des Kosovo mit Nein gestimmt hätten, nachdem der US-Botschafter in Pristina, Jeffrey Hovenier, die Forderungen der USA zur Lage im Norden des Kosovo wiederholt hatte. Hovenier.

Foto: Virginia Mayo / Tanjuk/AP

.

Kurti erzählte KTV, dass er mit Hovenier in Kontakt stehe, ihm aber nicht immer zustimme.

Empfiehlt Flash

„Lasst die kurdischen Truppen abziehen, lasst Frieden sein“, verriet Vučić gegenüber „La Stampa“, als sie zuletzt über Kosovo, EU-Unruhen, Russland und Wirtschaftssanktionen gegen Putin sprachen.

„Kandidaten, die arbeiten müssen“ Kurdi gibt nicht auf: Bürgermeister müssen von städtischen Gebäuden im Norden des Kosovo aus arbeiten

– Ich habe großen Respekt vor Botschafter Hovenier, das kann ich mit Sicherheit sagen, insbesondere im Vergleich zu allen anderen Botschaftern, aber die Menschen haben für mich gestimmt, der Botschafter hat mich nicht ernannt – sagte Kurdi laut Reportern.

Jeffrey Hovenier

Foto: BULENT KILIC / AFP / Profimedia

Jeffrey Hovenier

Hovenier gab heute zuvor bekannt, dass er beim heutigen Treffen mit Kurdi seine Forderungen wiederholt habe, dass die Bürgermeister der Gemeinden im Norden ihre Aufgaben in anderen Einrichtungen und nicht in kommunalen Einrichtungen wahrnehmen sollen, und dass die Kosovo-Polizei sich aus kommunalen Einrichtungen zurückziehen solle.

Das Treffen fand zwei Tage nach der Sanktionierung des Kosovo durch die Vereinigten Staaten wegen der Nichtteilnahme an der Militärübung Defender Europe 2023 statt.

(Tanjuk)

Siehe auch  Deutschland schiebt "zehnmal mehr" illegale Einwanderer ab als Frankreich?