Donald Trump geht vor Weihnachten nach Mar-e-Lago und plant dort eine große Show

  • VonDaniel Tillman

    Bis zum Ende

Donald Trump spielt mit der Idee, den Rest seiner Amtszeit in Mar-a-Lago, Florida, statt im Weißen Haus zu verbringen.

  • Donald Trump soll seinen Mitmenschen angekündigt haben, dass er bis zum Ende seiner Amtszeit im Amt bleiben wird. Florida Ich möchte bleiben.
  • Es sollte vor Weihnachten im Golfresort des gewählten US-Präsidenten sein Mar-e-Lago Gehen.
  • Trump News: Alle Hintergrundinformationen zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten finden Sie hier.

Washington, D.C – Donald Trump Er plant, eine Woche vor Weihnachten in sein Golfresort zu gehen Mar-e-Lago Reisen. Höchstwahrscheinlich wird es passieren President der vereinigten Staaten Eigentum im Urlaub mit seiner Frau First Lady Melania Trump und ihrem Sohn Baron Trump Florida Kosten.

Donald Trump in seinem Büro in Mar-e-Lago: Hier kann er für die letzten Wochen seiner Präsidentschaft arbeiten.

© Nicholas Gamma / afp

Donald Trump möchte von Joe Bidens Posten zurücktreten und gleichzeitig seine Kandidatur für 2024 bekannt geben

Maggie Heberman, eine Reporterin der New York Times, berichtete als erste über das Projekt. In seinem Tweet erwähnt er “Personen, die über das Projekt informiert wurden”. Es wird nur ein zweites Mal sein Donald Trump Gegen das Weiße Haus nach dem Verlust der US-Wahlen Joe Biden Abfahrt am 3. November. Zum ersten Mal an diesem Wochenende nahm Trump an einer Wahlkampfveranstaltung in Georgia teil, um für den zweisitzigen US-Senat zu kandidieren.

Laut Heberman und dem Nachrichtenportal “Axios” Donald TrumpSeine verbleibende Zeit im Amt des US-Präsidenten Florida Ausgeben. Einweihung Joe Biden Der scheidende Präsident will Washington nicht besuchen, sondern plant laut Axios einen Wettbewerb in Florida – er stiehlt Biden die Show und kündigt auf der Plattform an, dass er 2024 erneut als Präsident kandidieren wird. NBC News, ein amerikanischer Sender, hatte bereits über ein solches Konkurrenzereignis für Biden berichtet und Vizepräsidentin Kamala Harris in die große Partei gewählt.

Siehe auch  Microsoft soll auf eigenen Prozessoren laufen

Donald Trump weigert sich weiterhin, den Wahlsieg von Joe Biden zu akzeptieren

Donald Trump In der Zwischenzeit weigert es sich, das Wahlergebnis zu akzeptieren US-Wahl 3. November. Als er in Georgia erschien, sprach der US-Präsident über “Wahlbetrug” und erklärte sich selbst zum wahren Gewinner der Wiederwahl.

Er hat seine Pläne zur Einweihung oder neuen Kandidatur im Jahr 2024 noch nicht kommentiert. Judd Deere, Sprecher Weißes HausIn diesem Zusammenhang sagte er: “Ich kenne keine anonymen Quellen, die behaupten zu wissen, was der Präsident plant oder nicht plant. Donald Trump Willst du etwas ankündigen, wird er dich wissen lassen. “”

Donald Trump verbrachte letztes Weihnachten in Mar-e-Lago

Der Winter ist günstig Donald Trump Zusammen mit seinem Familienclan, um jemanden in “Sunshine State” zu besuchen Mar-e-Lago. Die Familie hatte bereits letztes Jahr im “Südlichen Weißen Haus” zu Abend gegessen, weil Trump selbst zu dieser Zeit sein Anwesen dort eingeladen hatte. (Daniel Tillman)

Titelliste Bild: © Nicholas Gamma / afp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.