Eine neue Epidemiewelle in Deutschland unter den Ungeimpften

Gesendet

Frankreich3
Artikel geschrieben von

Das Wiederauftreten der Epidemie ist in Deutschland stark. Jenseits des Rheins sprechen Beamte von der vierten Welle. Der Bundesgesundheitsminister hat eine Warnung an Nicht-Geimpfte ausgesprochen.

“Dies ist eine große neue Epidemie”, Laut Bundesgesundheitsminister “Vierte Welle”. Der neue Anstieg der Schadstoffbelastung trifft die Ungeimpften jenseits des Rheins. Das Land hat 20.000 neue Fälle in 24 Stunden und mehr als 40% der Krankenhäuser in einer Woche registriert. Die Indikatoren sind schlechter als vor einem Jahr, als es noch keinen Impfstoff gab. Die Impfrate wird von den Behörden als sehr niedrig eingestuft, 66 % der Menschen erhalten zwei Dosen.

Daher müssen geschlossene Impfstoffe wieder geöffnet werden. Bundeskanzlerin Angela Merkel drängt auf die Aufhebung der Beschränkungen nur für Ungeimpfte, mit einem verschärften Gesundheitspass in einigen Regionen. Deutsche können einige öffentliche Orte wie Restaurants betreten, bezahlen und sogar Tests machen, aber sie müssen geimpft oder geheilt sein.

Siehe auch  In Deutschland beginnen Verhandlungen zwischen Sozialdemokraten, Grünen und Liberalen zur Regierungsbildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.