Euro 2020: Ungarn-Frankreich, das Wirtschaftsspiel

Nach dem Sieg gegen Deutschland in der Gruppe A der EM 2020 trifft Frankreich am Samstag, 19. Juni, auf Ungarn. Dieser Gegner ist zweifellos der mathematisch schwächste der französischen Gruppe.

Wirtschaftlich gesehen ist Ungarn ein weniger wohlhabendes und weniger entwickeltes Land als Frankreich. Auf der anderen Seite hat sie der durch die Covid-19-Pandemie verursachten Krise, die durch geringe Arbeitslosigkeit gekennzeichnet ist, besser widerstanden als die französische Wirtschaft… aber sie investiert weniger in die Zukunft. Endlich gewinnt Frankreich wirtschaftlich gegen Ungarn!

Ob im Hinblick auf die Schaffung von Wohlstand oder die Entwicklung, Frankreich gewinnt ohne Streit gegen Ungarn. Das Pro-Kopf-Vermögen Tatsächlich ist er in Frankreich etwa 2,4-mal höher als in Ungarn: 34.040 Euro gegenüber 13.940 Euro im Jahr 2020! Dann sprang Frankreich auf 26e Globaler Rang mit einem Human Development Index (HDI) von 0,901, während Ungarn nur 40 . beträgte, mit einem HDI von 0,854.

Ungarn 0 – Frankreich 2.

Der Human Development Index zwischen 0 und 1 ist ein zusammengesetzter Index, der seit 1990 vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) entwickelt wird. Es misst die Entwicklung eines Landes anhand seines Pro-Kopf-BIP, seines Bildungsniveaus (unter Berücksichtigung der Alphabetisierungsrate bei Erwachsenen und der Einschulungsrate) und der Lebenserwartung.

Die ungarische Wirtschaft hat die mit der Covid-19-Epidemie verbundene Wirtschaftskrise jedoch besser überstanden als Frankreich : Das BIP ging im Jahr 2020 „nur“ um 5 % zurück, während gleichzeitig die Wirtschaftstätigkeit in Frankreich um etwa 8 % zurückging.

Ungarn kehrt zurück: Ungarn 1 – Frankreich 2.

Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteil Ungarns ist Die Arbeitslosenquote scheint relativ niedrig zu sein. Sie erreichte Ende 2020 4,3 % der Erwerbsbevölkerung, verglichen mit fast doppelt so viel wie in Frankreich (8 %).

READ  Washington drängt darauf, "die Arbeit sofort aufzugeben" - RT auf Französisch

Ungarn 2 – Frankreich 2.

Letztlich muss, ob im Feld oder in der Wirtschaft, die Seite gewinnen, die die größte Dynamik zeigt. Sportlich dürfte die Schnelligkeit der jungen französischen Stürmer den Unterschied machen, wirtschaftlich könnte Frankreich auf Jahre hinaus einen entscheidenden Vorteil haben. Durch mehr Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E).

Endergebnis: Ungarn 2 – Frankreich 3!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.