Eurobasket: Natural Nick Weiler-Pop verstärkt deutschen Kader

Und noch ein Naturtalent! Die deutsche Nationalmannschaft sieht in der Ankunft von Flügelstürmer Nick Weiler-Pop (1,97 m, 27 Jahre) einen Schub für die WM- und Eurobasket-Qualifikation.

Wenn Nick Weiler-Babb ein „natürlicher FIBA“ ist, sollte beachtet werden, dass seine Großeltern mütterlicherseits deutsche Staatsbürger sind und dass er drei Saisons in Deutschland verbracht hat, eine bei Ludwigsburg und die anderen zwei bei Bayern München. Außerdem verlängerte er seinen Vertrag bei den Bayern um zwei weitere Jahre. Der Texaner erzielte in der vergangenen Saison in der EuroLeague im Schnitt 6,2 Punkte und 4,2 Rebounds.

„Das ist natürlich eine sehr wichtige, sehr persönliche und wohlüberlegte Entscheidung, die ich vor einiger Zeit getroffen habe.“ Das sagte er, nachdem er seinen Staatsbürgerschaftsnachweis in München bekommen hatte. „Ich bin sehr dankbar und glücklich über die Initiative des Deutschen Bundes und die Unterstützung von vielen Seiten. Ich habe eine besondere Beziehung zu Deutschland und dem deutschen Basketball und fühle mich hier mit meiner Frau sehr wohl. Nach einer tollen Erfahrung mit den Bayern in der Euroleague „Ich freue mich auf die Möglichkeit, mich auf höchstem Niveau der Nationalmannschaften zu beweisen. Die Europameisterschaft in Deutschland, die ständige Perspektive einer WM, die Olympischen Spiele mit der deutschen Nationalmannschaft und so weiter, das gefällt mir sehr Morgen wartet eine sehr spannende Zeit auf uns, ich hoffe, wir werden gemeinsam gewinnen.»

„Nick hat sich gleich über die Chance gefreut, für Deutschland zu spielen. Das ist eine gute Sache für uns beim DBB und für ihn! Er ist ein toller Typ, der sich gut in die Nationalmannschaft einfügen wird. Er spielt seit Jahren in Deutschland und ich auch.“ Ich freue mich sehr darauf, Nick im Team zu haben“, sagte Trainer Gordon Herbert.

Foto: Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.