Ezviz DB2 Pro Test: Eine gut ausgestattete und vernetzte Türklingelkamera

Die DB2 Pro-Türklingel funktioniert mit der Ezviz-App, genau wie die Kameras der Marke. Wir finden auch fast die gleichen Funktionen, bei denen die Türklingel auch als Überwachungskamera fungieren und Bewegungen und Personen erkennen kann. Danach hat der Nutzer die Wahl zwischen drei Empfindlichkeitsstufen und der Möglichkeit, bei Aktivität vor Benachrichtigungen zu warnen. Es wird trotzdem auf einer microSD-Karte oder in der Cloud gespeichert, indem Sie CloudPlay abonnieren.

Zusätzlich bietet Ezviz „Roaming Detection“, um Eindringlinge fernzuhalten, indem ein Türklingelalarm aktiviert wird, wenn eine Person länger als 1-15 Sekunden vor der Tür bleibt. Die Option könnte mit einem längeren Zeitlimit und damit verbundenen Benachrichtigungen interessant sein. So wie es aussieht, fügt es nicht viel mehr hinzu als die Personenerkennung, die nicht gleichzeitig aktiviert werden kann. Interessant wäre zum Beispiel eine Benachrichtigung gewesen, wenn jemand mehrere Minuten vor dem Haus verweilt.

Da es sich um eine Türklingel handelt, kann DB2 Pro natürlich auch manuell von Besuchern über die dedizierte Taste aktiviert werden. Die Sequenz wird dann aufgezeichnet und auf dem Smartphone des Benutzers erscheint ein Anrufbildschirm mit einer Vorschau, wann die Türklingel aktiviert wurde. Der Benutzer kann auch zur Live-Übertragung zurückkehren, bevor er seine Stimme erfasst und bearbeitet. Eine Männerstimme wird deutlich suggeriert und es kann für eine Frau einfacher sein, einen unerwünschten Besucher zu erschrecken.

Befindet sich das Smartphone hingegen im Standby-Modus, wird der Anruf nicht angezeigt und auch keine Benachrichtigung darüber informiert, dass jemand geklingelt hat. Das Smartphone wacht einfach auf, ohne zu signalisieren oder etwas auf dem Bildschirm anzuzeigen. Das Problem mag bei dem zum Testen verwendeten Smartphone (Sony Xperia 5 III) liegen, ist aber trotzdem sehr ärgerlich, da es daher entsperrt werden muss, um zu wissen, dass jemand eingetroffen ist. Wenn es zu spät ist, um zu antworten, zeichnet der Benutzer automatisch das Ereignisprotokoll auf, indem er sein Smartphone entsperrt, dann sieht er den verpassten Anruf, aber wir schätzen die Benachrichtigung trotzdem.

Siehe auch  Square Enix enthüllt Harvestella zwischen Rollenspiel und Lebenssimulation, angekündigt am 4. November - News

Da DB2 Pro batteriebetrieben ist, könnte es sich lohnen, einige Funktionen zu deaktivieren oder abzuschwächen, um es mit einer niedrigeren Rate aufladen zu müssen, aber Ezviz hat voreingestellte Profile bereitgestellt, um den Benutzer zu führen. Es ist auch möglich, diese Profile über den Tag zu programmieren, sodass Sie sie nicht manuell ändern müssen. Um den Batteriestand zu überprüfen, gehen Sie einfach auf die Startseite der Türklingel, die auch den Zugriff auf den Live-Ereignisverlauf ermöglicht, und deaktivieren Sie den Klingelton. Beachten Sie auch, dass die Lautstärke und der Klingelton geändert werden können.

So ist die Ezviz-App relativ vollständig, aber etwas weniger als die Ring-App mit anpassbaren Erkennungsbereichen oder denen von Google, die auch die Erkennung von Fahrzeugen, Paketen und sogar Gesichtserkennung ermöglichen. Mit einem kostenpflichtigen Abonnement. Beachten Sie schließlich, dass es möglich ist, Ihr Ezviz-Konto mit Google Home und Alexa zu verknüpfen, um Bilder auf den Bildschirmen von Nest und Echo Show anzuzeigen. Echo-Geräte können auch als Türklingel fungieren, aber Google scheint diese Funktion nicht anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.