Fotograf Michael Schmidt, ein deutscher Dokumentarfilmer in GT Palm

Veröffentlicht:

Im GT Palm in Paris findet eine Ausstellung über den besten deutschen Fotografen Michael Schmidt statt. Dies ist das erste Mal in Frankreich, dass eine so bedeutende Retrospektive dieses Künstlers organisiert wird. Bei uns ist nicht viel bekannt, ein Hinweis auf dem Foto mit einem unverkennbaren Blick auf das Nachkriegsdeutschland.

Zigarettenraucher, leere Straßen, Telefonzellen. Diese Hunderte von Schwarz-Weiß-Fotos sind Fotos von Michael Schmidt. G. D. Pam widmet diesem Künstler, der sein Leben lang Deutschland und insbesondere Berlin fotografierte, eine große Retrospektive.

« Seine Arbeit ist tief in Berlin verwurzelt, in die Mauer geschnitten, Quentin Bajaj, Direktor, GT Palm Vor allem mit einem Interesse an jungen Berlinern und an dieser besonderen Situation in Berlin, die noch immer von den Verwüstungen des Zweiten Weltkriegs geprägt ist. »

Doch die Fotos von Michael Schmidt sind mehr als Zeugnisse einer Epoche.

« In den Archiven dieser Demonstrationen gibt es keine Fotos an seinen Wänden. Quentin Bajaj fährt fort. Also versuchte er es immer dokumentarisch, aber mit sehr persönlichen und indirekten Ansätzen. »

Verschiedene Sprachen

Dann Der Fall der Mauer 1989, Michael Schmidt reist ab, um das ländliche Deutschland, Europa und unsere Ernährungs- und Konsumrouten zu fotografieren.

« Wir können nicht wirklich sagen, dass es so ist ein Michael Schmidt, Der Direktor von GD Palm kommentiert: Aber verschiedene Studien verschiedener Sprachen zu verschiedenen Zeiten in seinem Leben. »

Mit dieser Retrospektive, der umfassendsten, gelingt ein Rundgang durch sein immenses Werk.

« Michael Schmidt, ein weiterer deutscher Fotograf August findet im GD Palm bis zum 29. August statt.

READ  Nicholas Dorsh auf dem Weg zurück nach Deutschland? - Alles Fußball

Hören: Ausstellung: Bei Jazz Power, Earls Photo Meetings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.