Frost: Infektionen in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, Slowenien und Italien

AREV (Versammlung der europäischen Weinregionen) letzte Woche “rWird in die Erinnerung vieler Winzer eingraviert “Mit” Der unwirksame Kampf gegen die Temperatur sinkt auf -9ºC Europa In Weinbergen im gesamten Knospenintervall vor allem in Mitteleuropa In Frankreich, aber auch in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, Slowenien und Norditalien.






AREV ” Sehr effiziente Systeme Schutz der Winzer vor den zunehmend wichtigen und katastrophalen Wettergefahren aller europäischen Weinregionen »Und es betont Die aktuellen Budgets reichen nicht aus. Der Wiederauffüllungsplan, die künftige Agrarpolitik und die Leitlinien des Europäischen Grünen Abkommens sollten die wahre Nachhaltigkeit des Weinbaus fördern.

Dank der Genehmigung der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments stellt die Organisation Investitionen ein spezielles Budget zur Verfügung.

  1. Unterstützung Präziser Weinbau und Maßnahmen zur Unterstützung der Frostbekämpfung Unter anderem durch die Implementierung von Standardlösungen wie Windkraftanlagen
  2. Ermutigen Sie a Die Richtlinie zur dynamischen Förderung steht der Spirituosenindustrie weitgehend offen In all seiner Vielfalt,
  3. Sicherstellung der Regression durch Versicherungsschutzinstrumente gegen Klimarisiken und das Wachstum von Investmentfonds Und eine nützliche europäische Präsenz für das Krisenmanagement, um die Einkommen der Winzer zu stabilisieren.

Siehe auch  In Deutschland musste Baden im "Alarmzustand" operieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.