Für Yair Lapid liegt das NSO-Problem „außerhalb der Kontrolle der israelischen Regierung“

Yair Lapid ist der Architekt einer Acht-Parteien-Koalition, links und rechts, die im Juni die zwölfjährige Regierungszeit des ehemaligen Premierministers Benjamin Netanjahu beendete. Der Außenminister soll im Sommer 2023 die Regierungsgeschäfte übernehmen und Naftali Bennett, den derzeitigen Premierminister, ersetzen. Beantwortet Fragen von Globalismus Über die Angriffe auf französische Persönlichkeiten mit der Spyware Pegasus, die von der israelischen Firma NSO produziert wird und versucht, zwischen seiner Regierung und der von Herrn Netanjahu zu unterscheiden.

Hat der marokkanische Geheimdienst das Telefon von Präsident Emmanuel Macron mit der israelischen Spyware Pegasus gehackt?

Präsident Macron ist ein inspirierender Führer, ein wahrer Freund Israels, aber auch ein persönlicher Freund von mir. Er ist einer der engagiertesten und entschlossensten Führer Europas angesichts des Antisemitismus. Wir hätten ihm nichts getan. NSO ist ein privates Unternehmen, aber wir haben unser Bestes getan, um herauszufinden, was passiert ist, und soweit wir das beurteilen können, hat niemand das Telefon des Präsidenten abgehört. Dies entspricht der Lizenz [d’exportation délivrée par l’Etat israélien à NSO] : Das Programm kann nur zur Bekämpfung terroristischer Organisationen und schwerer Verbrechen verwendet werden, und wir hoffen, dass diese Bedingungen eingehalten werden.

Lesen Sie auch Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Nach der NSO-Frage setzen Israel und Marokko ihre Annäherung fort

Spuren von böswilligen Aktionen von Pegasus auf den Telefonen französischer Beamter wurden vom Nationalen Geheimdienst entdeckt.

Es ist also ein Verbrechen. Wenn jemand diese Cyberwaffe missbraucht oder lügt, sollte er mit Gerechtigkeit bestraft werden.

Haben Sie den marokkanischen Behörden die Lizenz entzogen?

Diese Lizenz ist sehr streng. Wir haben alle in unserem Besitz befindlichen Materialien den französischen Behörden offengelegt. Wir haben dafür gesorgt, dass jeder den Unterschied zwischen einem privaten Unternehmen und einem staatlichen Unternehmen versteht. Es ist kein Thema zwischen Regierungen.

Siehe auch  Washington bedauert die Weigerung des Iran, das Abkommen von 2015 zu erörtern

Was ist mit Ihren laufenden Verhandlungen mit Paris, die wollen, dass französische Telefonnummern nicht wie die Amerikaner von Pegasus ins Visier genommen werden?

In Europa und den USA haben Ermittlungen begonnen, und wir müssen auf die Ergebnisse warten. Es liegt nicht in der Hand unserer Regierung.

Lesen Sie auch Dieser Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Trotz des Ansatzes der NSO Group entschied sich Frankreich, die Spyware von Pegasus Ende 2020 nicht zu kaufen

Es ist schwierig, zwischen Ihrem Vorgehen in den besetzten palästinensischen Gebieten und dem von Herrn Netanjahu zu unterscheiden. was ist der Unterschied ?

Und unser Verteidigungsminister besuchte Präsident Mahmoud Abbas in Ramallah nach einem Jahrzehnt ohne solche Kontakte, um die Koordination mit der Palästinensischen Autonomiebehörde zu verbessern [AP]. Israel hat der Palästinensischen Autonomiebehörde vor zwei Monaten 140 Millionen Euro geliehen. Wir glauben, dass es für beide Seiten besser ist, die Palästinensische Autonomiebehörde zu stärken, als sie zu schwächen. Unsere Regierungsstruktur erlaubt es uns nicht, wie ihre Regierung, Verhandlungen voranzutreiben. Aber wir wollen den Palästinensern helfen, ihr Leben und ihre Wirtschaft zu verbessern. Wir haben auch die Zahl der Arbeitserlaubnisse in Israel erhöht. Vor ein paar Wochen rief ich einen meiner PA-Kollegen an, um eine Million Dosen des AstraZeneca-Impfstoffs anzubieten. Sie beschlossen, sie nicht mitzunehmen, aber ich glaube, sie schätzten unser Wohlwollen.

Sie haben 48,08 % dieses Artikels zu lesen. Der Rest ist nur für Abonnenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.