Geheimnisvolle Bomben, die an Lidl und andere deutsche Lebensmittelunternehmen verschifft wurden

Alle Nutznießer des Lebensmittelgeschäfts: Deutschland sieht sich einer mysteriösen Reihe von Postbombardierungen von Unternehmen gegenüber, von denen einer drei verletzt hat. Die jüngste davon ist eine Vertreibungsbombe, die in einem Postverteilungszentrum am Flughafen München entdeckt und deaktiviert wurde. Wurde aufgenommen Zu weinen, Ein bayerischer Babynahrungshersteller, teilte die örtliche Polizei am Freitag mit.

Diese Entdeckung bringt die Anzahl der Sendungen oder Versuche, Paket- oder Briefbomben zu versenden, in den letzten Tagen in Deutschland auf drei. Bei der Explosion einer Briefbombe wurden drei Personen verletzt, die in einem Verwaltungszentrum in Deutscher Einzelhandelsriese Lidl. Es waren zwei Leute Leicht verletzt Und der dritte Im Ernst “Während der Nachmittagsexplosion am Standort Neckarsulm bei Stuttgart im Südwesten Deutschlands. Die drei wurden aus dem Krankenhaus entlassen.

“Wir können davon ausgehen, dass zwischen diesen drei Sendungen ein Zusammenhang besteht.”

Die dritte Lieferung, ein Paket für einen Getränkehersteller in Epelheim, wie den Standort Lidl in der Region Baden-Württemberg (Südwesten), war weniger schädlich. Der Mitarbeiter, der das Paket öffnete, war nach Angaben der Polizei von einer leichten Explosion schockiert. “” Wir können davon ausgehen, dass zwischen diesen drei Gebühren ein Zusammenhang besteht », Sagte Stephanie Haines, Leiterin der regionalen Polizei, die für die Untersuchung der drei Fälle verantwortlich ist.

Laut den Ermittlern zielen diese Sendungen nicht nur auf Unternehmen ab, die mit dem Lebensmittelsektor in Verbindung stehen, sondern werden auch von gefälschten Absendern verschickt. Zu diesem Zeitpunkt wurden keine Vorwürfe erhoben, und die Polizei, die hundert Ermittler in den Fall verwickelt hat, bestimmt ihre Verantwortung für die Exhumierung möglicher alter Leichen. Der Verband der Lebensmittelindustrie fordert seine Mitglieder auf, äußerst vorsichtig zu sein, insbesondere beim Erhalt von Paketen. Postämter sollen Artikel melden, ohne den Absender zu identifizieren oder die sie als verdächtig erachten.

READ  Mega Millions prize of $ 970 million. What to know before buying

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.