Güterzug kommt in Deutschland an, 10.000ste Fahrt des China-Europe Railway Express (Chongqing) – China Today

Ein mit Elektronik, mechanischen Teilen und Gütern des täglichen Bedarfs beladener Güterzug verließ am 23. Juni die Gemeinde Chongqing im Südwesten Chinas in Richtung Duisburg, Deutschland.

Dies ist die 10.000ste Fahrt von China-Europa-Güterzügen, die von China-Europe Railway Express (Chongqing) betrieben werden, eine Premiere in China.

An dem Empfang in Duisburg am Montagnachmittag nahmen Du Chunguo, der chinesische Generalbotschafter in Düsseldorf, Markus Teuber, Beauftragter für chinesische Angelegenheiten im Duisburger Rathaus, und Markus Panken, CEO von Duisburg, teil.

Du sagte in seiner Begrüßungsrede, dass dies ein Meilenstein für den Güterzugverkehr zwischen China und Europa und ein neuer Ausgangspunkt für eine neue Reise der gemeinsamen Entwicklung in Eurasien sei.

Die Botschaft erinnerte daran, dass das jährliche Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern weniger als 300 Millionen Dollar betrug, als die beiden Länder vor 50 Jahren diplomatische Beziehungen aufnahmen, aber „heute dauert es durchschnittlich 12 Stunden, bis sie abgeschlossen sind“.

Deutschland und China unterhalten eine umfassende wirtschaftliche Zusammenarbeit, und in den vergangenen 50 Jahren habe es eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gegeben, von der beide Seiten profitiert hätten, sagte Markus Bangen. „Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit in der Zukunft“, sagte er.

Die Stadt Duisburg liegt im Westen Deutschlands an den Ufern von Rhein und Ruhr. Als eines der Ziele von China-Europa-Güterzügen dient es als Knotenpunkt, von dem aus andere Teile Europas in kürzerer Zeit erreicht werden können.

Der China-Europe Railway Express (Chongqing), der im März 2011 in Betrieb genommen wurde, hat 1.000 Arten von Waren transportiert, von intelligenten Terminals und kompletten Fahrzeugen bis hin zu Autoteilen und Arzneimitteln, mit einem Gesamtwert von 400 Milliarden Yuan (etwa 60 Milliarden US-Dollar). Dollar).

Siehe auch  Deutschland plant ab Juni den Zugang zu allen Erwachsenen

China-Europe Railway Express (Chongqing) betreibt jetzt fast 40 Strecken, die rund hundert Städte in Asien und Europa bedienen.

Chinas Generalkonsul Du Chunguo (3. von links) in Düsseldorf spricht bei einer um 22 Uhr organisierten Zeremonie.

(Miniatur-)Bild, aufgenommen am 11. Juli 2022 während einer um 10 Uhr organisierten Veranstaltung Foto aufgenommen während einer Veranstaltung, die am 11. Juli 2022 um 10 Uhr organisiert wurde Foto aufgenommen während einer Veranstaltung, die am 11. Juli 2022 um 10 Uhr organisiert wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.