Donnerstag, Juni 20, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsIm Raum Belgrad begann es stark zu regnen.

Im Raum Belgrad begann es stark zu regnen.

Im Raum Belgrad begann es heftig zu regnen. Laut RHMZ wird heute bewölktes Wetter mit Regen und örtlichem Regen erwartet, stellenweise auch Gewitter.

Foto: Nikola Todorovic / Ringier

Starker Regen in Belgrad

Das Hydrometeorologische Institut der Republik veröffentlichte die neueste Wettervorhersage für den siebten Tag und eine Regen- und Überschwemmungswarnung für die nächsten zwei Tage.

Empfiehlt Flash

RHMZ-Warnung für ganz Serbien Heute und morgen sind überall Regen und Überschwemmungen zu erwarten

Eine neue Welle von Flussströmen bedroht die USA. Die heftigen Regenfälle von heute dauern an und werden anhalten, diese Teile Serbiens sind kritisch

– In der zweiten Tageshälfte kommt es zu starken Regenfällen. Im Südwesten, Süden, Zentral- und Ostserbien werden mancherorts in 12 Stunden 30 bis 50 mm erwartet, im Landesinneren sogar noch mehr – laut RHMZ.

Das Wetter am Freitag wird frisch sein, mit gelegentlichen Schauern, mit Bedingungen für starken Regen in den östlichen, südöstlichen und südlichen Teilen Serbiens, wobei innerhalb von 24 Stunden weitere 20 bis 50 mm Regen erwartet werden. Nur im äußersten Nordwesten der Vojvodina ist es trocken.

– Teilweise bewölkt und allmählich wärmer, vor allem ab Dienstag mit Tageshöchsttemperaturen um die 30 °C an den meisten Orten. Ab Samstag werden die Niederschläge schwächer, ab Sonntag werden sie vor allem im Osten und Süden des Landes erwartet, fügen sie hinzu

Siehe auch  Gemeinsame Erklärung der Vereinigten Staaten, Senegals, Deutschlands, Belizes und Indonesiens in der Ankündigung des COVID-19-Gipfels